Headbild
Finnland 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Wie neu

Frühlingsputz auch im Womo

Eigentlich war heute ja Regen angesagt, aber dieser blieb bei uns wiedermal aus. Also grad noch Zeit, um unserem Knutschi ein paar Streicheleinheiten zu gönnen. Zuerst mal die gesamte Garage ausräumen, meine zusätzlichen Böden herausnehmen und allen Dreck rauswischen und feucht aufnehmen. Dann merke ich noch, dass in der Zurrschiene eine Schraube fehlt. Also schnell auch noch flicken und dann sieht die Garage wieder wie neu aus. So könnte ich unser Womo zum Neupreis verkaufen, so perfekt sieht es aus. Aber zum Glück wollen wir das ja nicht. Danach wird die Garage mit dem nötigsten wieder beladen, damit wir dann für die nächste Tour bereit sind.

wie neu

Da nun grad alles so gut läuft und immer noch nicht regnet, muss ich grad noch unseren Abfallkübel in unserer Tür modifizieren. Mit diesem Abfallkübel in der tollen Türe sind wir ja überhaupt nicht zufrieden. Also hole ich mein neuer Dremmel, den ich nun doch schon einige Male gut gebrauchen könnte und fräse kurzerhand die doofe Kante des Abfallkübels weg, der uns dauernd die vollen Kehrichtsäcke zerrissen hat. Fünf Minuten später noch etwas schleifen und wieder saubermachen. 

Es regnet immer noch nicht, also kann ich grad auch noch die Kantleiste im WC endlich mal mit kleinen Messingnägel montieren. Die letzten zwei Weekends habe ich ja zwei Trocken-WC’s in einen Kastenwagen und einen Orangcamp montiert. Jedes Mal lernt man wieder dazu und weiss danach, wie es noch schöner gehen könnte. Und eine dieser Erkenntnisse war, dass ich in unserem WC die Kantleiste eben noch schöner montieren kann.

Jetzt ist es Nachmittag, es regnet noch immer nicht, aber ich mache dennoch Schluss. Schliesslich habe ich doch ziemlich viel erledigt heute und ich bin ganz zufrieden. Was kann einem besseres passieren, als zufrieden zu sein? Ok, man könnte auf Womotour sein und zufrieden aufs Meer blicken, das wäre vielleicht noch ein kleines Stück besser… 


Blog-Suche