Headbild
Nordkapp 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Achtung beim Plexiglasfenster reinigen

Die Fenster des Wohnraumbereichs sind sehr heikel für Kratzer. Wie reinigt man diese Fenster schonend und ohne Streifen?

Unser perfektes Fensterputzmittel im Womo

Normale Fensterputzmittel sind nicht geeignet, da sie die Struktur des Plexiglases zerstören und Flecken entstehen können. Sidolin z.B. macht die Fenster mit der Zeit matt und weniger durchsichtig. Es darf auch auf keinen Fall Alkohol im Putzmittel sein, das führt zu Spannungskorosion und damit ziemlich schnell zu Rissen im Fenster.

Einige Geheimtipps reinigen die Fenster mit Zahnpasta, da würde ich aber ebenfalls die Hände davon lassen, denn man kann es kaum glauben, einige Zahnpasten enthalten Alkohol. Am besten nimmt man einen Acrylglasreiniger, die sind genau für so was gemacht. Natürlich geht Seife auch. Die allerbesten Erfahrungen haben wir persönlich mit „Oberflächenpolitur für glänzende Oberflächen“ von Betty Bossy gemacht. Dies ist zwar eine Marke für Küche und Rezepte, aber mit diesem Reiniger geht es wirklich ratzfatz, ohne Streifen und erst noch schonend. Meine Holde Kunigunde schwört auf dieses Mittel für die Womofenster. Ich selber habe ehrlicherweise die Fenster noch nie selber damit gereinigt. Vor diesem Mittel, gab es bei mir immer extreme Streifen, so dass ich als unfähig abgestempelt wurde und sie nie mehr geputzt habe.

Was ich übrigens auch nie mache, bei der Aussenwäsche mit meiner Teleskopbürste über die Plexiglasfenster fahren. Auch wegen den Fenstern kommt für mich eine LKW-Waschanlage nie in Frage. Die Fenster haben so schnell Mikrokratzer drin, das glaubt man gar nicht. Am besten die Fenster nie reinigen und nur mit einem ganz weichen Tuch und dieser Oberflächenpolitur oder einem anderen Acrylglasreiniger abwaschen.

18.10.2016 - Gut zu wissen, dass man bei der Reinigung von Plexiglas anders vorgehen muss als bei der Fensterreinigung allgemein. Das hilft mir sehr weiter!

- Mikra


4.12.2017 - Hallo guten Tag Toller Beitrag und danke für den Tipp. Habe schon bei meiner Scheibe gemerkt das so flecken bleiben und es so milchig wird. Was ganz gut ist mit Geschirrspülmittel und Wasser ist günstig und die scheibe wird sauber ohne Flecken.

- Neso


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter