Headbild
St.Peter Ording Deutschland 2013
Sie befinden sich: Testberichte \ Wohnraum \ Campingtisch

Campingtisch Campico Light 115

Ist leicht und teuer auch besser? Viel besser!

Ganz zu Beginn unserer Womozeit mussten wir auch einen Campingtisch kaufen. Lange haben wir uns dann beraten, informiert und probiert, bis wir uns entschlossen hatten, die leichte Version des Campico Tisch von Westfield zu kaufen. Einer der Besten Entscheide, die wir getroffen haben! Jedes Mal beim Aufstellen dieses Tisches habe ich Freude, dass er so leicht ist und ihn sogar Anita problemlos ohne Rückenschaden einräumen oder hervorholen kann. 
Und er ist erstaunlich stabil und standfest. Die Beine lassen sich einzeln in der Höhe verstellen, schnell und einfach. So steht er auch auf unebenen Untergrund immer gerade. 
Sein Gewicht bei einer Tischplatte von 115cm x 70cm von 9 kg fühlt sich grundsätzlich viel leichter an. Vier Personen finden ausreichend Platz am Tisch, auch die Tischplatte scheint mir sehr stabil zu sein. 
Zusammengeklappt ist er gerade mal 7,5 cm hoch, aufgestellt kann er zwischen 58 – 72cm hoch sein. 
Die light Version ist rund einen Drittel leichter wie die Normalausführung, kostet aber auch rund 30% mehr. Diese Mehrausgaben haben sich aber eindeutig gelohnt. Denn auch beim einräumen macht das Gewicht des Tisches nochmals Freude. 
Nach über einem Jahr in Gebrauch, noch absolut nichts zu bemängeln.

Werbung   siehe Blogeintrag