Headbild
Andanens Norwegen 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Am Packen

Wir waren noch nie so früh dran

Nächsten Mittwoch starten wir Richtung Island. Unsere Fähre legt am Samstag 27. August um 15 Uhr in Hirtshals, Dänemark, ab Richtung Norden. Unsere Vorfreude ist riesig und wir sind echt schon dran, um unser Knutschi zu beladen. So früh waren wir echt noch nie…  und es hat sich jetzt schon gelohnt. Die Fähre haben wir ein ganzes ¾ Jahr vorher gebucht, inklusive Luxus-Kabine. Die Kosten: 3500 €, wenn wir aber erst relativ kurzfristig gebucht hätten, z.B. im Juni hätten wir auf der gleichen Fähre für die gleichen Dienstleistungen ganze 5500€ bezahlt. Frühe Planung zahlt sich also direkt aus.

Die Reiseroute ungefähr geplant, unsere sehenswürdigen Orte aufgeschrieben und gestern wollte ich noch diese POI’s auf mein Navi übertragen. Nach etlichen Fehlermeldungen habe ich es nicht geschafft, bis ich gemerkt habe, dass die Karten von Island nicht auf meinem Navi sind! Und ich kann sie auch nicht nachladen. So werden wir nun nach Papierkarte und/oder Google Maps fahren müssen, so viele Kreuzungen gibt es in Island ja nicht.. Die Werbung des Navis war grossspurig angeschrieben mit 47 Länder und lebenslange Updates. Nur Island ist nicht in diesen 47 Ländern enthalten, und es ist bei weitem nicht das einzige Navi, das keine Islandkarten installiert hat. Also früh genug checken…

Nun wird gepackt, wir reisen inklusive E-Bike, damit wir auch etwas ins Hochland können, packen aussergewöhnlich zwei Bademäntel ein und für jeden zwei Badetücher. Eines markiert als Schwefeltuch, wo wir uns nach den schwefelhaltigen und stinkenden Hot-Pots dann abtrocknen können und unser Duschtuch nicht stinkt. Regenschirm kommt keiner mit, wenn es regnet, regnet es sowiso waagrecht und Jeans bleiben auch zu Hause. Die trocknen viel zu langsam. Unsere Berghosen kommen mit, leicht, warm und schnell trocknend, dazu haben wir uns Regenhosen gekauft.

Nahrungsmittel nehmen wir fast keine mit, wir werden alles dort kaufen, schliesslich ist die Einfuhr von frischen Lebensmitteln sowiso sehr beschränkt und da der Kühlschrank auf der Fähre fast drei Tage nicht betrieben werden kann, bleibt dieser leer bis auf die Insel.

Wir reisen mit Sommerpneus, nehmen aber Schneeketten mit, warme Handschuhe, lange Unterhosen, Gummistiefel, Wanderschuhe und ganz warme Mützen, dazu je zwei Regenjacken. Und warme Pyjamas, denn wir müssen etwas Gas sparen. In Island können wir unseren LPG-Gastank nicht füllen, müssen also mit zwei Flaschen vier Wochen auskommen. Und je nach Aussen-Temperatur… Also packen wir auch noch die Frontscheibenabdeckung und den Innenvorhang ein, damit alles etwas besser isoliert.

Von der Technik her, kommen drei Fotoapparate mit (einer wasserdicht) und einer mit neuem Regenschutz, dazu unsere Drohne und das Stativ für Langzeitbelichtungen und Nachtaufnahmen (Nordlichter?). Für das Stativ bastelte Anita übrigens noch eine Fahrradhalterung, so dass wir es jederzeit mitnehmen können.

Jetzt müssen wir nur noch Dieseltank und die Kreditkarte füllen…

18.8.2022 - Dann wünschen wir Euch eine gute Reise und dass Ihr mit vielen schönen Erinnerungen gesund&erholt wieder zurück kommt. Freuen uns auf Euren Reisebericht von unterwegs,so können wir auch ein bisschen mitreisen:-) Schade seit Ihr am 2.WoMo-Treffen nicht dabei :-( Danke aber schon zum voraus für die ganze Organisation. Ä gueti Ziit&Händ Sorg Ernst&Andrea

Andrea&Ernst

18.8.2022 - Versucht mal maps.me für die Offline-Navigation. Eine Karte für Island lässt sich herunterladen. In Neuseeland bin ich damit prima gefahren. Viele Grüße Christian
Christian


18.8.2022 - Guete Tag, meine Nichte war gerade unterwegs auf Island. Mit mässigem Wetter. Schau mal da vorbei: Folge den Reisen von Edith auf https://www.polarsteps.com/EdithKiener. Hier ä schöne Reis u Giu schöne Ärläbnis. Gruess Beat

- Beat


18.8.2022 - Auf Polarsteps habe ich Island 2022 zum verfolgen… wir sind aktuell seit 2 Monaten hier unterwegs und fahren am 31. August mit der Fähre zurück. Könnte einige Tipps geben bezüglich eurer Reise (packen etc.) Lg Dolores

Dolores Mullis


19.8.2022 - Allein beim Lesen eurer Vorinfos werd ich schon ganz zappelig und freu mich auf eure unkonventionelle, herzerfrischende Bildberichtdokumentation. Alles Gute und danke fürs "mitnehemen!" LG Richard

- Richard


19.8.2022 - Guete Tag. Ich wünsche euch eine gute Reise und warte gespannt auf eure tollen Bilder der Reise. Kommt wieder heil zurück. Gruss Hanspeter

Hanspeter


19.8.2022 - Hallo Zusammen Meint Ihr nicht Samstag, 27. August? Oder seid Ihr wirklich 5 Wochen unterwegs, bis die Fähre nach Island geht? Wünsche so oder so viel Spass, eine gute Reise und mir eindrückliche Bilder von Euch.

- Der Nachtwanderer

20.8.2022 - danke, natürlich hast du recht, wir haben den Fehler korrigiert
Rolf


25.8.2022 - Ich wünsche Euch eine wunderbare Reise mit vielen unvergesslichen Erlebnissen! Werde fleißig mitlesen und Eure Videos schauen, da für uns Island im kommenden Jahr auf dem Plan steht.

- Birgit


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen