Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Bestes Olivenöl Griechenlands

Zum dritten Mal am dritten Ort kaufen wir das beste Olivenöl, dass es gibt.

einfach traumhaft

Wir bekommen wiedermal einen Tipp für einen sehr schönen Sandstrand, wo man mit den Womos direkt davor stehen darf. Das ist für uns natürlich eine Fahrt wert, vor allem auch, da es nur 30km vom jetzigen Aufenthaltsort ist.

2km vor den eingegebenen Koordinaten im Navi müssen wir noch in einem ganz kleinen Mini-Market unsere Vorräte auffüllen und als wir die Kassiererin in Kauderwelsch englisch-deutsch spanisch (keine Ahnung warum spanisch, aber ich rede mit den Griechen irgendwie immer etwas spanisch) fragen, gibt sie uns in breitem Schweizerdeutsch Antwort. Tja, anscheinend merkt man uns das Schweizerische von weitem an…

Zwei Kilometer später stehen wir an einem wunder- wunderschönen Sandstrand. Einmal mehr kristallklares Wasser, feinsten Sand und 100m weit im Meer kann man immer noch stehen. So was hätten wir jetzt echt nicht erwartet. Nur, ein Geheimtipp ist das anscheinend nicht mehr, wir haben grad riesen Glück und können den letzten Platz in der ersten Reihe kriegen. Es sind bestimmt etwa 15 Wohnmobile hier und für drei hat es nicht mehr für die erste Reihe gereicht…

kein Geheimtipp mehr

Schnell werden wir informiert, dass die Bar super lecker ist, wo man entsorgen kann, wo Wasser holen, wo duschen. Nein, es ist weder ein Camping- noch ein Stellplatz, sondern die andern Camper klären uns auf und eine Stunde später haben wir schon wieder so viele Tipps, dass wir nochmals eine Woche problemlos in der Gegend verbringen könnten. Nur, im Meer waren wir immer noch nicht, was wir dann auch subito nachholen.

einfach ein Traum, der Strand und meine Holde

Später am Nachmittag fährt dann wieder ein Bauer mit seinem Pick-Up vor und bietet Gemüse, Wassermelonen und das beste Olivenöl des ganzen Landes an. Aber das haben wir doch schon zweimal an andern Orten gekauft, ist es nun immer dasselbe oder einfach noch besser wie die anderen? Nach Auskunft des Bauern und der anderen Camper ist es einfach das allerbeste…

wiedermal bestes Olivenöl

Wir geniessen den Tag auch hier, planen unser Programm für die letzten drei Tage und sind richtig viel im warmen Wasser. Später essen wir dann auf Empfehlung der andern Wohnmobilisten Fisch in der Bar und haben auf einen Schlag schon wieder einen Haufen neue Freunde gefunden.

Planung der letzten Tage

Übernachtung

Kylini - Kantina*****
frei

direkt am Strand, sehr feiner Sand, super Meer, gutes Essen in der Strandbar

Koordinaten: 37.889528,21.111658
letzter Besuch: 10.2017

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche