Headbild
Fanad Head Irland 2019
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Bussgelder Schweiz

Eine kleine Zusammenfassung der aktuellen Bussgelder in der Schweiz für Wohnmobilisten.

Parkieren eines Fahrzeugs auf einem Parkfeld, wenn diese Parkierungsfläche grössenmässig nicht für diese Fahrzeugart bestimmt ist
bis 2 Stunden40.-
um mehr als 2, aber nicht mehr als 4 Stunden60.-
um mehr als 4, aber nicht mehr als 10 Stunden100.-

Nicht vollständiges Anhalten bei Stopp-Signalen (Rollstopp)60.-
Nichtbeachten eines Lichtsignals250.-
Verwenden eines Telefons ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt100.-
Nichttragen der Sicherheitsgurten60.-
Verlassen des Fahrzeuges, ohne den Zündungsschlüssel wegzunehmen60.-
Missbräuchliche Verwendung der Warnblinklichter am stehenden Fahrzeug40.-
Unterlassen der Richtungsanzeige100.-
Fahren ohne Licht tagsüber40.-
Unnötiges Laufen lassen des Motors eines stillstehenden Fahrzeugs40.-
Halten auf einem Fussgängerstreifen bei stockendem Verkehr60.-
Nichtgewähren des Vortritts bei Fussgängerstreifen140.-
Halten an unübersichtlichen Stellen, namentlich im Bereich von Kurven und Kuppen80.-
Halten neben einer Sicherheitslinie, wenn nicht eine wenigstens 3 m breite Durchfahrt frei bleibt80.-
Halten auf einem Fussgängerstreifen80.-
Halten auf einem Radstreifen, wenn der Fahrradverkehr dadurch behindert wird80.-
Parkieren auf dem Trottoir, ohne dass für Fussgängerinnen und Fussgänger ein 1,5 m breiter Raum frei bleibt120.-
Parkieren vor einer Zufahrt zu einem fremden Grundstück bis 2 Stunden40.-
Beim Gewicht zählt eine Messtoleranz von 3%
Überschreiten des zulässigen Gewichts
um nicht mehr als 100 kg100.-
bei Fahrzeugen von nicht mehr als 3500 kg, um mehr als 100 kg, aber nicht mehr als 5%200.-
bei Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg, um mehr als 100 kg, bis 5 Prozent, aber nicht mehr als 1000 kg250.-

Überschreiten der zulässigen Achslast, wenn das zulässige Gewicht des Fahrzeugs nicht eingehalten ist
um nicht mehr als 100 kg100.-
bei Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg, um mehr als 100 kg, aber nicht mehr als 2 Prozent250.-
Überschreiten der zulässigen Achslast, wenn das zulässige Gewicht des Fahrzeugs eingehalten ist
um mehr als 2 Prozent, aber nicht mehr als 5 Prozent40.-
um mehr als 5 Prozent100.-

Nichtmitführen von Fahrzeug-, und Führerhausweis, Abgasdokument je40.-
Überschreiten der zulässigen Parkzeit
bis 2 Stunden40.-
um mehr als 2, aber nicht mehr als 4 Stunden60.-
um mehr als 4, aber nicht mehr als 10 Stunden100.-
Überschreiten Höchstgeschwindigkeit innerorts
a. um 1-5 km/h 40.-
b. um 6-10 km/h 120.-
c. um 11-15 km/h 250.-
Überschreiten Höchstgeschwindigkeit ausserorts und auf Autostrassen
a. um 1-5 km/h 40.-
b. um 6-10 km/h 100.-
c. um 11-15 km/h 160.-
d. um 16-20 km/h 240.-
Überschreiten Höchstgeschwindigkeit Autobahnen
a. um 1-5 km/h 20.-
b. um 6-10 km/h 60.-
c. um 11-15 km/h 120.-
d. um 16-20 km/h 180.-
e. um 21-25 km/h 260.-

Externe Links

Blog-Suche

Artikel Stichwörter