Headbild
Finnland 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Der erste Steinkreis

Heute geht die Fahrt weiter in den Lake District

Castlerigg Stone Circle

Morgens fangen wir gemütlich an, schlafen aus, geniessen die Aussicht über die Bucht und das Meer, leeren unser WC und füllen unseren Wassertank. Die Aussicht des Versorgungsplatzes ist einmalig, viele Campingplätze würden dies als Premiumplatz teuer vermieten.

Die Fahrt geht durch Whitby und quer durch ganz England auf die andere Seite. Es ist einmalig schön, nur Landschaft, Schafe und die Strasse die sich durch die Hügel und Täler windet. Ich konnte mir gar nicht vorstellen, wie grün und menschenleer dieses Land sein kann.

Zwischendurch halten wir noch beim Brougham Castle, schiesslich haben wir ja jetzt freien Eintritt und freies Parking. Danach geht die Fahrt weiter bis zum Castlerigg Stone Circle. England hat nicht nur Stoneheng, sondern ganz viele solche kleinere Steinkreise. Die Strasse dorthin ist schmal und steil bergauf, aber ohne Probleme zu meistern.
Dort regen mich dann aber eine Gruppe Chinesen auf, die mit ihren Sonnenschirmchen mitten in den Steinen picknicken, so dass kein Foto ohne Menschen möglich ist. Nach etwa 90 Minuten geben wir auf und fahren 3km weiter ins Tal auf einen Campingplatz.

Vielleicht kehre ich beim Eindunkeln mit dem Rad zurück und mache dann ein paar Fotos, momentan sieht es aber nach Gewitter aus (und es geht steil bergauf…)

Abends besuchen wir dann den Steinkreis doch noch mit dem Rad. Eine super Idee! Wir sind ganz alleine und saugen die Energie dieses magischen Ortes inmitten einer tollen LAndschaft ganz in uns ein. Der schönste Steinkreis!

Übernachtung

Keswick - Camping and Caravanning Club Site****
Camping

grosser Campingplatz direkt an einem See

Koordinaten: 54.600916,-3.151306
letzter Besuch: 6.2016

Blog-Suche

Artikel Stichwörter