Headbild
Norwegen 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Für vier Wochen ab nach Marokko

Wir haben uns entschieden, im November geht es für vier Wochen nach Marokko. Wer hat Tipps?

Die Entscheidung fiel relativ schnell. Nach einer groben Evaluierung von Reisezielen im November blieb für uns ziemlich schnell nur noch Marokko übrig. Nicht nur wegen der sehr abwechslungsreichen Landschaft, sondern auch wegen unseren neuen Freunden, die wir auf der letzten Reise neu kennen gelernt haben.

Zum einen Fatna, Ischna, und Abdel, denen wir versprechen mussten, sie irgendwann wieder zu besuchen. Wir hätten ihnen gerne unter dem Jahr irgend ein Geschenk geschickt, aber sie wohnen so abgelegen, dass sie nicht mal eine Adresse haben. Wäre ein Paket wohl angekommen, wenn ich die Koordinaten als Adresse angegeben hätte? Wir sind jetzt schon am überlegen, was wir dieser Familien mitbringen könnten. Ein schönes Malbuch und Farbstifte haben wir für das jüngste Familienmitglied schon mal gekauft. Aber was könnte man den anderen mitbringen? Na, wir werden schon noch irgendwas finden, was nicht herablassend wirkt und ihnen Freude macht.

die Berberfamilie

Danach müssen wir weiter nach Mhamid an den Rand der Wüste auf den Campingplatz von Abdou und Khalifa. Er lud mich schon zweimal an ein Fest nach Mhamid ein und erwartet uns mit Freuden. Meine erstellte Webseite für den Campingplatz hat schon einige Kunden gebracht und Abdou ist noch immer sehr dankbar dafür.

Der Campingplatz könnte eine solarbetriebene Wasserpumpe gut gebrauchen, sie muss aber einen Höhenunterschied von 30m bewältigen. Eine solche Pumpe könne er in Marokko nicht finden, ob ich eventuell in Europa so eine suchen könnte? Auftrag ist also gefasst.

Daneben wollen wir dieses Mal den hohen Atlas mindestens durchqueren. Und wenn das Wetter mitspielt, auch den Jbel Toubkal besteigen, den höchsten Berg Marokkos. Das wäre doch was, einen 4000er in Afrika zu erklimmen. Schwer soll er nicht sein, einfach eine lange Bergwanderung mit Übernachtung in einer Hütte. Allerdings finde ich da noch nicht wirklich viel Infos zusammen, war denn schon mal jemand mit dem Wohnmobil in Imlil, dem Startpunkt der Wanderung?

Überhaupt, falls jemand noch Tipps für schöne Orte in Marokko hat, her damit. Wir sind stark interessiert an schönen Fotopunkten, wilden Gegenden, abenteuerliche Strassen und freundlichem Personal auf Stellplätzen.

Ach ja, auch an Reiseberichten in Marokko sind wir sehr interessiert. Da gibt es immer noch für uns vieles Unbekanntes zu entdecken. Also wer schöne REiseberichte oder Tipps kennt, einfach in die Kommentare schreiben.


25.8.2018 - Hallo Anita, hallo Rolf, voller Begeisterung lese ich jeden Bericht von euch. Habe das Gefühl, ich kenne jede Zeile von eurer Homepage und natürlich vom Knutschi. Für eure Marokko Reise habe ich vielleicht einen Tipp. Die Firma Reimers Reisemobile GmbH hier bei uns in Schleswig-Holstein veranstaltet regelmäßig Reisen nach Marokko. Nicht ganz das was ihr wollt, aber vielleicht gibt's auf deren Seiten ja ein paar Tipps. https://www.reimersgmbh.de/reisen/tourtagebuch-2016/ Ich habe nichts mit den Reimers zu tun. Fahren selber einen Sunlight T64 und haben durch Facebook von euch erfahren. Schön das ihr so tolle und viele Fahrten machen könnt und vor allem so lange. Wir sind noch (zwei Jahre) auf die Ferien angewiesen. Machen aber auch tolle Reisen mit unserem Wohnmobil. Waren auch schon in Dänemark, Schweden, Holland, Kroatien und auch schon am Gardasee. Im Herbst geht's noch einmal nach Spanien. Sind allerdings eine Woche zu früh zurück, gern hätte ich euch auf der Messe kennen gelernt. Gruß Dirk

Dirk Schiewer


26.8.2018 - Hallo zäme, es freut uns, dass euch Marokko auch gefällt. Wir bereisen Marokko seit 1975 bis 2002 mit dem Motorrad neuerdings mit Wohnmobil. Seit 2012 haben wir eine Webseite und dort findet ihr Reisebericht 2012/2014/2016. Wir bleiben meist 3 Monate im Land und nehmen es etwas gemütlicher. Früher sind wir auch in 4 Wochen rund ums Mittelmeer Genua,Tunis, Algerien, Marokko, und über Spanien, Frankreich zurück, allerdings mit dem Motorrad gefahren. Ich hoffe ihr findet in unseren Reiseberichte schöne Reiseziele welche ihr noch nicht kennt. Liebe Grüße Alois und Yvone PS: freuen uns schon jetzt auf eure Berichte welche immer sehr interessant und schön bebildert sind.

- Alois und Yvonne


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter