Headbild
Patras Griechenland 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Fernweh

Wir sitzen wehmütig zu Hause, Anita liegt während ihrer langen Mittagspause auf dem Sofa und träumt vor der nächsten Womotour.

Mont Saint Michel

Im TV läuft ein Rosamunde Pilcher Film, spielt irgendwo in England mit wilder Küste und schönen Schlössern. Da würden wir gerne mal hin. Wo spielen diese Filme überhaupt? Süd- oder Nord-England? Irgendwann werden wir mal nach England fahren, das steht fest. Auch wenn ich ehrlich gesagt, bis jetzt nie Fan von Großbritannien war. Weil ich kein Englisch spreche?

Irland würde ich auch mal gerne gehen. Machen wir ja auch mal noch, der Bruder meiner Schwägerin wohnt schließlich dort. Nordsee muss ich auch wiedermal hin, Ostfriesland und all die Inseln dort, und auf Sylt war ich auch noch nie. Dann Estland, Lettland und nach Litauen würde ich auch mal gerne. Und in den Norden von Russland, aber erst, wenn Putin wieder normaler ist… Bis dahin werde ich Russland boykottieren, sie sollen meine Abwesenheit ruhig merken.

Frankreichs Westen und Norden würde mich auch mal gefallen, Mont Saint Michelle zum Beispiel. Ach ja, natürlich nach Holland wollen wir auch unbedingt, und auch nach Belgien, dorthin aber nur im Frühling, wenn die grossen Radrennen sind, Flandernrundfahrt usw.

Ich bin echt gespannt, wohin uns unsere nächste Tour bringt. Leider haben wir noch nichts geplant (na ja, die Wintertour ans Nordkap von nächstem Februar mal ausgenommen), Anita wird mitte April operiert und das müssen wir zuerst abwarten. Aber danach hätten wir theoretisch Zeit, wieder auf Tour zu gehen, da sie mindestens zwei Monate nicht arbeiten darf.

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche