Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Fertig mit Steinschlag

Mein Kühlergrill sieht jetzt echt topmodisch aus und ist erst noch vor Steinschlag geschützt!

sieht doch toll aus

Aus meiner Lieblings-Facebookgruppe Sunlight und Carado Freunde (wirklich sehr zu empfehlen, da geht es sehr freundlich zu und her mit vielen Tipps) habe ich die Idee abgekupfert (danke Torsten Tollgaard) den Kühler vor Steinschlag zu schützen. Denn vorne am Auto hat es ziemlich grosse Öffnungen, wo die Kühlluft zum Kühler geführt wird. Diese Öffnungen sind aber so gross, dass da locker auch Steine durchpassen und so der Kühler schon aussieht, wie eine Planetenoberfläche nach einem Meteorschauereinschlag. Und da dies nicht noch schlimmer wird, habe ich kurzerhand ein Gitter montiert.

OK, ich gebe es ja zu, die obige Argumentation war eigentlich nur für meine Holde, damit ich wieder etwas basteln darf. Denn so ein Gitter sieht nämlich echt cool aus und man kann sich wieder etwas von den anderen Wohnmobilisten abgrenzen. Und da ich einen Orangecamp fahre und unsere Beschriftung immer etwas orange Farbe drin hat, habe ich dieses Gitter auch knall orange gespritzt. Und es sieht einfach toooollll aus, sogar meine Anita ist begeistert! (Carado- oder Sunlightfahrer könnten das ja knallgelb, weiss, giftgrün oder so färben…).

Der ganze Aufwand hält sich echt in Grenzen, irgend ein Alugitter im Baumarkt posten, 17 Schrauben lösen, damit diese billigen Plastikfrontteile (nix mit Alu oder sonst was…) weg kommen, Gitter zuschrauben und dann auf die schon vorhanden Befestigungsnoppen stecken und entweder anleimen oder mit den Fiat-Klemmscheiben (bekommt man in einer Fiat-Werkstatt) festklippsen.

Ganz einfach, eine Anleitung ist online

Jetzt habe ich dann nur noch die Befürchtung, dass mein Kühler zu wenig Luft bekommt und zu heiss wird, das wird sich aber spätestens morgen zeigen, wenn ich wieder eine Ausfahrt mache.

Was mir etwas zu denken gibt: da alle Vorbereitungen seitens FIAT schon gemacht wurde, solche Gitter zu montieren, sie aber doch nicht montiert wurden, ist wahrscheinlich einfach nur wieder das Geld, möglichst günstig und alles weglassen, was Kosten verursacht. Auch die gesamte Frontpartie ist billiges Plastik, bis jetzt dachte ich immer, das sei Alu oder so was...

Externe Links

7.4.2017 - Hallo Rolf, saubere Handwerkliche Arbeit. Kompliment. Ich würde an deiner Stelle aber nicht nur die Temperatur der Motorkühlung im Auge behalten. Auch der Ladeluftkühler bekommt nun weniger Luft und dann wird es heikel: Kann Leistungsprobleme, Verbrauchsveränderungen und auch Veränderungen im Abgasverhalten mit sich bringen. Gilt alles nur wenn tatsächlich zu wenig Fahrtwind durchkommt. Gruß Alwin

Alwin


28.4.2017 - Hallo Rolf, habe bei meinem Globecar das Gitter nach deinen Angben montiert, habe dies jedoch mit Unterlagsscheiben und kleben gemacht, da mir die Orginalbefestigungsscheiben bei der Larag in Wil für Fr. 2.10 pro Stück zu teuer waren. Das Orginal Gitter wollten sie mir für Fr. 312.00 verkaufen. In deiner Ausführung hat mich das Ganze nun Fr. 55.00 gekostet. Nochmals vielen Dank für den Tip und die gute Beschreibung. Gruss Roland

Roland


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter