Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

GFK-Rückwand schleifen

Zeichnung von Marokko entfernen

Wir haben auf der weissen Rückwand unseres Womos in Marokko zwei Zeichnungen machen lassen. Zum einen eine Wüstenlandschaft, zum anderen die Nordkapkugel. Die Nordkapkugel war nicht wirklich super geglückt, aber sie passte vom Styl her zur Wüstenlandschaft. Zum neuen Design passen aber nun beide Zeichnungen nicht mehr. Aber wie kann ich diese entfernen? Mit Lösungsmittel hätte es mir wahrscheinlich mein Womo aufgelöst, aber nicht die Zeichnungen. Also entschliesse ich mich zu einer radikalen Methode: ich schleife sie ab!

Der erste Versuch mit einem Schleifpapier der Körnung 180 bringt schon ganz gute Ergebnisse, aber ich schleife mich ab wie blöd. Also schnell in die Migros und einen Exzenterschleifer für 44.- kaufen, dazu verschiedene Schleifpapiere.

Wieder zu Haus sofort anschliessen und mit der Maschine losschleifen. Wow, das geht ja ziemlich gut weg und viel besser, wie erwartet. Mit der Papierkörnung 120 geht es wirklich perfekt. Als die Zeichnungen weg sind und die Wand dort wieder ganz weiss ist, weiss ich, dass ich die ganze Wand schleifen muss. Von den 8 Jahren in Wind und Wetter ist sie ziemlich vergilbt und sie hat viele kleine Flugrostflecken drauf. Sieht schrecklich aus.

Also nehme ich Körnung 240 und schleife mit der neuen Maschine die gesamte Wand ab. Ich komme ziemlich schnell vorwärts, nur als Anita rauskommt und sagt, dass das ja nicht wirklich gesund sein kann, merke ich, dass ich vom Staub einen weissen Kopf habe. Aber es läuft grad so schön. Als ich fertig bin, Körnung 320 drauf und nochmals schleifen. Danach mit 420 auch noch. Blöd, zur dieser Exzentermaschine gibt es kein feineres Papier, also von Hand zuerst mit einer Körnung von 600, dann 800 und am Schluss mit 1000. Die Rückwand sieht nun super aus, strahlend weiss und extrem fein. Sie glänzt auch schon ein wenig, aber noch nicht so, wie im Originalzustand, als sie neu war.

Leider habe ich momentan grad kein Foto von der neuen, weissen Rückwand...

Was jetzt, wie kann ich sie noch glänzender machen? Wie soll ich das polieren? Ich probiere einige Dinge, aber wirklich so wie im Original bringe ich es noch nicht hin. Wer hat einen Tipp? Wie bringt man GFK wieder richtig glänzend?

Allerdings bin ich schon ein wenig stolz, denn sie ist so richtig weiss! Und ich will sie vollflächig folieren und so statt weiss eine grau-metallisierte Farbe haben will, so wie die Seitenwände. Da macht es nichts, dass sie nicht so glänzt.

Aber weiss jemand, wie man GFK wieder glänzend hinbringen kann? Und wie man diese untere Fahrradträgerhalterung wegbringt? Innen an der Garage sind keine Schrauben...

18.10.2021 - leider kann ich euch keine erlernte Fachkompetenz bieten, aber soweit ich das von der Reparatur meines Hagelschadens am GfK verstanden habe, ist die oberste Schicht am GFK ein einigermaßen gut witterungsbeständiger Lack, der Gelcoat. Dieser wurde bei mit abgschliffen und neu aufgebracht, um die eventuell entstanden kleinen Haarrisse sicher wieder mit abzudichten. Sobald dieser Lack verwittert, kreiden auch bei alten Wohnmobile die GFK-Teile ab. Wenn das auch bei dir so ist, hast du jetzt wohl beim Schleifen diesen Gelcoat mit abgeschliffen und jetzt den "blanken" GfK, der dann nicht mehr glänzt und noch schlimmer weniger witterungsbeständig sein dürfte. Angeblich kann man das auch selbst wieder lackieren. Vielleicht kennst du ja auch einen Bootsbauer, der sich mit GfK auskennt, wenn du keinen WoMo-Spazialisten findest. Falls du innen gar keine Schrauben für den Fahradhalter findest, kann es auch sein, dass er geklebt und/oder mit Spezialdübeln nur in der Wand verschraubt ist.

Kurt


21.10.2021 - oh mein gott, ihr schleift das heck ab. das klingt irgendwie, wie tattoos, die die tatowierten wieder los werden wollen. ist halt nicht mehr unberührt wie vorher.

trudchen


22.10.2021 - Vielleicht eine Folierung in weiss/glanz? Würde ja auch schützen.

Gianmario Varrone


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen