Headbild
Anita Ostfriesland 2012
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Morgen der Engadiner Skimarathon

Morgen früh startet der Engadiner Skimarathon und dies ist sportlich unser Jahreshöhepunkt.

Ich starte das Rennen mit ziemlich roten und verbrannten Kopf, die Sonne strahlte die ganze Woche vom Himmel, der Schnee reflektierte die Strahlen und die trafen alle genau meinen Kopf. Meine Holde hat mich zwar immer gewarnt, aber eingecremt hat sie mich nie, was für ein Versäumnis von ihr!

Um 7 Uhr müssen wir morgen früh in die Kälte raus, so dass wir alle drei, auch Marco ist gestern angekommen, gegen neun Uhr starten können. Warten bei -10 Grad, da bin ich doch ganz froh, strahlt mein Kopf gegen innen eine grosse Hitze aus. Eigentlich habe ich das so gewollt…

Heute hat Anita übrigens noch einen grossen Topf Spagehtti gekocht, schliesslich muss man auf jedes Detail achten und alles herausholen, was irgendwie geht. Ich habe sogar zwei Stunden lang die Skis gewachst, wehe, wenn das alles nichts nützt.

Wenigstens die Campingplatz-Rangliste muss ich unbedingt gewinnen ;-)

Übernachtung

Madulain - Camping****
Camping

Sonniger Platz direkt beim Bahnhof, freundlicher Empfang, gratis Wlan

Koordinaten: 46.587108,9.938972
letzter Besuch: 2.2018

12.3.2016 - viel Erfolg! und Mahlzeit. :)

- noch ein Markus


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche