Headbild
Finnland 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Rückspiegel zerschmettert

Rückspiegel zerstückelt, Auffartskeile zerquetscht, wir stehen total schief aber wir hatten einen genialen Tag mit Meersicht.

Schloss wie aus dem Bilderbuch

Heute waren es nicht mal ganz 100km von Stonehenge zur Jurassic Coast. Trotzdem haben wir es geschafft, auf den engen Strassen von England einen gegnerischen Rückspiegel zu zerschmettern. Allerdings wir konnten keinen Millimeter näher an den Strassenrand fahren und der gegnerische englische Kastenwagen hatte ersten die Rückspiegel auf gleicher höhe, zweitens einen affenzahn drauf und drittens ganz sicher am Strassenrand mehr Platz wie wir. Aber schliesslich fahren wir einen Fiat Ducato, Rückspiegel klappt in solchen Fällen automatisch ein und bleibt ganz, im Gegensatz zum Engländer, 1000 Teile weit verstreut. Als ich nach der Berührung bei ihm ankam, war er mit Klebeband, dass er anscheinend immer zur Hand hat, schon am Rückspiegel flicken. Fifty-fifty, jeder zahlt seinen Schaden war sein Vorschlag, ich einverstanden und weiter gings.

Zehn Minuten später stellen wir unser Womo am Durdle Door Holiday Park direkt an der Küste mit genialer Meersicht auf. Allerdings gerade bringen wir es bei diesen schiefen Plätzen keinesfalls hin, nicht mal annähernd, auch mit zusätzlichen grossen Steinen nicht, die schon bereit liegen. Alles egal bei dieser Aussicht!

Da wir etwas Nebel haben, (tja, das gibt es tatsächlich auch in England) beschliessen wir, mit dem Rad eine kleine Tour zum Schloss zu machen. Auf den 5km verfransen wir uns total und kommen erst nach 17,5 km an unserem Ziel an. Vorteil: inzwischen klarte es auf und die ersten Sonnenstrahlen gelangen zu uns.

Das Schloss ist genauso, wie ich als Kind Schlösser malte. Richtig genial! Auf dem Heimweg nehmen wir dann das letzte Stückchen den Fussweg mit den Rädern, 25% hoch der Küste entlang, geniale Aussicht, einfach traumhaft, aber einige uns entgegenkommende Touristen schütteln zurecht den Kopf. Wir sind ja schön blöd, die Räder diesen Weg hoch zu schieben.

Ach, was soll ich noch sagen, Spät nachmittags und abends machen wir noch mindestens drei Spaziergänge und fotografieren, fotografieren und fotografieren Es ist einfach traumhaft!

Schade, morgen Abend müssen wir schon durch den Eurotunnel nach Hause…

Externe Links

Übernachtung

Lulworth - Durdle Door Holiday Park****
Camping

schräge Plätze aber die Lage vorne am Meer ist genial

Koordinaten: 50.624531,-2.269373
letzter Besuch: 6.2016

Blog-Suche

Artikel Stichwörter