Headbild
Kroatien 2015
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Stellplatz Rona im Winter

Perfekt für Geniesser und Sportler

Warum sind wir eigentlich in den letzten sechs Jahren nie hier gewesen und nur immer vorbei gefahren? Wir haben eindeutig etwas verpasst.

Dieser Stellplatz für ca. 20 Womos wird mit viel Liebe geführt und dauernd etwas ausgebaut. Die Infrastruktur ist für einen Winterplatz super. Es gibt eine Dusche und ein WC im Gebäude, das die gesamte Nacht geöffnet ist. Dort gibt es auch Getränke, Wein und Kuchen in Selbstbedienung, sogar eine Kaffeemaschiene ist für die Gäste eingerichtet. Im Bistro Monica kann auch zu Abend gegessen werden, momentan wegen Corona kann das Essen ins Womo bestellt werden. Es gibt sogar eine Waschmaschine und einen Tumbler, Strom auf dem Platz ist selbstverständlich. Das einzige, was es vielleicht zu kritisieren gibt: im Winter ist das Frischwasser eingefroren und man muss mit der Giesskanne das Wasser aus der Küche holen. Ist aber nicht so schlimm, denn abwaschen darf man dort grad auch und von daher braucht man gar kein Wasser im Womo. Die WC-Kassette muss im Winter auch im normalen WC geleert werden. Geplant ist übrigens eine neue wintersicherere Ver-/und Entsorgungsstation auf den nächsten Winter, wo diese kleinen Kritikpunkte dann behoben sind.

Der Preis für alles inklusive mit zwei Personen beträgt 30.- pro Nacht und kann bar oder via Kreditkarten bezahlt werden. Für die Leistungen, die geboten werden, ein absolut fairer Preis.

Der Stellplatz liegt auf 1400m und gilt als schneesicher. Die Zufahrt auf der Julierpassstrasse ist den gesamten Winter geöffnet und wird gut unterhalten. Die Loipe beginnt gerade vor dem Stellplatz und ist sehr gut präpariert mit Skating und klassisch. Eine Runde beträgt rund 9km und ist vorwiegend flach, aber sehr schön angelegt. Der Verbindungsweg nach Savognin ist dann schon etwas hügeliger und kann mit Schneeschuhen, als Winterwanderweg oder auf den Langlaufskis zurückgelegt werden. In Savognin gibt es dann auch extra noch eine Hundeloipe.

Die Winterwanderwege, Schneeschuh- und Skitouren können alle direkt vom Platz weg gemacht werden, also wirklich perfekt. Über die Strasse, 100m vom Platz weg, ist die Postautohaltestelle und Verbindung ins Engadin oder 5 Minuten Fahrzeit nach Savognin zu den Skiliften. Wer nicht auf das Postauto Rücksicht nehmen will, kann das Taxi nehmen, das jeweils auf dem Stellplatz stationiert ist.

Wir werden auf diesem Stellplatz ganz sicher noch einige Male herkommen, denn für uns Langläufer gibt es nicht so viele perfekt gelegene Stellplätze in der Schweiz. Und vor allem, er ist nicht wirklich weit von uns zu Hause weg und wir sind schnell hier. Und jetzt frage ich mich wirklich, warum waren wir nicht schon viel früher hier?

Externe Links

Übernachtung

Rona - Rona***
Stellplatz

nette Betreiber, Bistro, Dusche und WC, direkt an der Langlaufloipe

Koordinaten: 46.56124,9.62413
letzter Besuch: 12.2020

29.12.2020 - Ihr habt ja eine wunderschöne Zeit erlebt. Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und weiterhin viel Freude bei diversen Womoreisen. Eure Reiseberichte lesen wir immer sehr gerne weil sie informativ und gleichzeitig unterhaltsam sind. Alles Gute Annemarie und Berni aus Ötztal-Bahnhof, Tirol

Annemarie und Berni Leitner


4.1.2021 - Hoi Rolf Vielen Dank für die Infos, welche ich immer wieder auf deiner Homepage lese. Kurze Frage; gibt es eigentlich eine Möglichkeit, auf deiner Homepage, auf Womoland.ch oder sonst in einer anderen App, Stellplätze oder Campingplätze zu filtern, welche sich für Wintercamping gut eignen. Zum Beispiel so wie dieser Platz in Rona mit guter Infrastruktur und "Anschuss" an die Langlaufloipe? Diese Plätze schnell zu finden ist doch eher schwierig. Gruss Beat

Beat Denzler


12.1.2021 - wohnmobilland.ch hat die entsprechenden Filter

Pius Hausheer


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen