Headbild
Schweden 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Stromkiller Autoradio

Unser ausgeschaltetes Autoradio zog die ganze Batterie leer!

nur so zieht es keinen Strom mehr

Zwei Wochen nach unserer letzten Heimkehr sah ich auf unserem Batteriemonitor, dass wir nur noch ganz wenig Strom auf den Aufbaubatterien hatten. Komisch, wir haben ja gar nichts gebraucht! Kühlschrank war aus und alle Steckdosen ausgeschaltet. Wird irgendeine Fehlfunktion sein dachte ich mir und schnell war das Stromkabel eingesteckt um die Batterien wieder aufzuladen.

In den letzten Tagen kontrollierte ich diesen Stromverbrauch aber täglich. Beim unbenützten Wohnmobil jeden Tag 3 Ah weniger auf der Batterie. Wie kann das denn sein? Zig mal kontrolliert, ob alles ausgeschaltet ist, allerdings den Hauptschalter liess ich extra immer an. Welches ist denn da der unsichtbare Stromfresser?

Heute kurz vor der Verzweiflung die Lösung: Autoradio! Wir haben ein Pioneer AVH x7500bt mit ausklappbarem Bildschirm. Ich wollte nicht einen extra-Bildschirm nur für die Rückfahrkamera, und so hatten wir einen Radio angeschafft, wo man den Bildschirm ausfahren kann. Und bei diesem Radio gibt es fünf verschiedene Modi! Im Modus Radio aus, Bildschirm aus und eingefahren, verbraucht der doch tatsächlich 0,3 Ah Strom! Für nichts und wieder nichts! Der Stromhunger ist erst gestillt, wenn man die Steuereinheit als Diebstahlsicherung wegnimmt. 

Wenn man die Steuereinheit wegnimmt, bleiben alle gespeicherten Daten im Radio drin und es braucht kein Strom mehr. Warum braucht dieser RAdio denn Strom, wenn man ihn ausschaltet? Irgendwie studieren diese Autoradiohersteller manchmal schon nicht allzuviel…

Angeschlossen ist er übrigens an der Aufbaubatterie, so dass wir ihn auch benützen können, wenn die Zündung nicht läuft.

Übrigens, läuft das Autoradio mit Bildschirm, zieht es 1.2 Ah Strom, ohne Bildschirm 1Ah und im ausgeschalteten Zustand 0,3 Ah... 

Externe Links

14.7.2016 - Hallo Das Radio hängt beim Ducato üblicherweise am Zündungsplus. Bei ausgeschalteter Zündung zieht es dann definitiv keinen Strom. Natürlich hat das den Nachteil, dass du beim stehenden Radio ohne laufendem Motor kein Radio hören kannst. Bleibt die Alternative: Radio an die Verbraucherbatterie anschließen. Macht aber auch nur Sinn, wenn die konstant über Solar geladen wird, sonst ist eben irgendwann auch die Verbraucherbatterie leer (bei längeren Standzeiten). Gruß Alwin

Alwin


18.7.2016 - Isso... :-( Gilt nicht nur fürs Autoradio, sie saugen alle, auch wenn sie aus sind. Bei mir sind es auch Regler & Co., da hilft auch das Ausschalten des Hauptschalters nicht. LG Mikesch

- Michael Scharrer


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter