Headbild
Griechenland 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Valentinstag vorziehen

Es gibt drei gute Gründe, den Valentinstag vor zu ziehen und heute schon zu feiern.

Valentinsstrauss im Womo

Ich bin absolut kein Fan vom Valentinstag, liebe aber meine Holde Kunigunde und will ihr auch eine Freude machen. Und da sie so eine Liebe ist, hat sie auch endlich mal einen grossen Blumenstrauss verdient. Dass sie darauf zu verzichten hat, weil ich mir zu blöd vorkomme, am Valentinstag mit allen andern Männern ein Blumengeschäft aufzusuchen, wäre es ihr gegenüber doch ungerecht. So habe ich dies gestern eben vorgezogen, ihr einen grossen Blumenstrauss geschenkt und heute gemerkt, dass dies nur Vorteile hat.

Grund 1: meine Holde war richtig überrascht und hatte riesen Freude, als ich ihr gestern den Blumenstrauss überreichte. Am 14. Februar wäre das ja irgendwie normal und die Frauen rechnen ja fast damit. Die Freude war gestern also sicher grösser…

Grund 2: im Blumengeschäft hat man noch die grosse Auswahl. Alle Floristinnen stellten Sträusse und Gebinde zusammen, damit am grossen Tag alles bereit ist. Ich aber konnte aus der riesigen „Rohmenge“ gezielt meine Blumen auswählen und mich beraten und den Strauss massgeschneidert zusammen stellen zu lassen.

Grund 3: die Blumen sind jetzt noch viel frischer wie erst am 14. Der Strauss hält jetzt also viel länger wie wenn er erst am Valentinstag selber gekauft wird.

Also, auf ins Blumengeschäft, und zwar vor dem Valentinstag.

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche