Headbild
Sahara 2019
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

WomoDinner Hasenstrick

im Zürcher Oberland ob Dürnten

Wir fahren auf den sehr grossen Parkplatz und uns fällt sofort auf, dass man hier eine tolle Aussicht hat. Aber schon werden wir vom Kellner herbeigewunken und er teilt uns einen Platz zu. Allerdings müssen wir wir im dann gestehen, dass wir ohne Voranmeldung kommen, schliesslich ist ja Sonntag Abend und sollte nicht so viel los sein. «Da hätten wir aber Glück, gestern standen 35 Womos hier und wir mussten einige Abweisen» meinte er «wenn wir sicher sein wollten, unbedingt vorher anrufen». Gut haben wir nicht getan, aber Platz haben wir ja noch, es stehen aber doch insgesamt 9 Womos hier. Toll, oder?


Schnell bekommen wir einen Korb mit Tischtuch, Besteck, Weingläser, Kerze, Blümchen und Speisekarte. Da es so schönes Wetter und tolle Aussicht ist, nehmen wir noch unsere Stühle nach vorne und studieren die Speisekarte. Schnell haben wir uns entschieden, zur Vorspeise ein gemischter Salat und ein Tartar. Danach zweimal Schweinsfilet im Speckmantel an einer Rotweinjus, serviert mit Rösti Pastetli und Saison-Gemüse.

Wir machen es uns bequem, reden mit unseren Nachbarn über Womoreisen und sind dann erstaunt, als das Essen schon ziemlich zügig kommt. Anita schwärmt vom Tartar, das ziemlich scharf ist, aber sie habe noch nie so ein gutes gegessen, wie hier. Ich kann das weniger beurteilen, beim Essen hat meine Holde den besseren Geschmack.

wirklich extrem gut

Aber der nachfolgende Hauptgang hat es mir angetan: das Schweinsfilet mit dem Speck und der Rotweinsauce war wirklich sensationell gut. Der Speck und die Sauce waren total aufeinander abgestimmt.

Danach dauert es etwas, bis unsere bestellten Dessert «geliefert» werden. Und da gab es vielleicht den einzigen kleinen Kritikpunkt: beim Coup Hasenstrick gab es wohl drei sehr feine Glacekugeln mit Rahm, aber das war es dann auch schon. Na gut, es war in der Speisekarte auch nicht anders beschreiben, aber als Coup war es dann schon etwas einfallslos. (Irgendwas muss ich ja auch mal kristisieren). Dafür ist das Personal sehr, sehr freundlich und immer für ein Spässchen zu haben. Auch der Preis inklusive Getränke mit allem drum und dran und Übernachtung ist mit 135.- mehr als fair.

Geschlafen haben wir dann wirklich sehr gut und die Aussicht auf dem Parkplatz ist einfach der Hammer. 

Unser Fazit ist klar: wir kommen wieder!

Externe Links