Headbild
Nordschottland 2016
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Bei Camping Dietsche

Nicht einfach nur ein Shop

Da ich momentan ein paar Veränderungen und Unterhaltsarbeiten an unserem Knutschi im Sinn habe, kann man nicht genug Material haben. Also war es wieder einmal Zeit, zu Camping Dietsche nach Rebstein zu fahren. Wir Rheintaler oder St.Galler wissen, was für ein Shop das ist. Es ist eben nicht einfach nur ein Camping Shop, wie der Name sagt, sondern es ist DER Shop. Seit Urzeiten bestehend ist es eben nicht einer der modernen Internetshops, die man überall ein bisschen kennt mit dem Standardsortiment, nein, es ist ein Shop, wo eine E-Mail-Anfrage nicht innerhalb einer Woche beantwortet wird (bringt ja kein Geld), sondern da muss man vorbei. Dafür findet man fast alles, egal, was man braucht, ob für den Ausbau eines Wohnmobils oder eine Stange für irgendein Zelt oder ein Ersatzteil für eine Wohnwagen-Deichsel. Es gibt einfach alles, und wenn jetzt wirklich mal ein Teil fehlt, hat der Chef immer eine Lösung.

Shop

Natürlich gibt es auch eine Werkstatt, falls man etwas einbauen oder reparieren lassen will. 

Ist ja logisch, dass wir hier wieder viel zu viel finden und Dinge einkaufen, wo wir zu Hause noch nicht wussten, dass wir das brauchen. In keinem Internetshop haben wir die für uns richtige Aussendusche finden können, aber klar, dass wir sie hier finden. Und neue Keile hätten wir schon lange gebraucht, aber hier werden wir wieder daran erinnert. Denn ein Rundgang in der gesamten Halle ist Pflicht, denn nicht immer ist alles ganz genau nach Artikelliste geordnet und für Aussenstehende vielleicht nicht ganz logisch, aber man findet eben doch alles, wenn man richtig hinschaut.

Lagerhaltung (dieses Bild wurde NICHT autorisiert...)

Nach einem feinen Kaffee und einem Schwatz mit anderen Campern erfahren wir wieder viel neues und philosophieren über Freizeitfahrzeuge, Wohnwagen und Wohnmobile.

Wer also mal im Rheintal unterwegs ist, macht am besten mal einen Stopp hier und geht einkaufen.

Das ist übrigens keine Werbung, Camping Dietsche ist auch kein Sponsor von Womoblog oder hat uns sonst irgendwie bezahlt, aber es ist einfach ein Geschäft, dass mal endlich erwähnt werden muss.

Externe Links