Headbild
Griechenland 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Beizentour

Sieben Stunden in der Langlaufausrüstung und nur 22km geschafft

Der Tag fing schon mal mit einem Frühstück und natürlich strahlend blauem Himmel an. Und da wir gestern nicht mal auf den Skis waren, mussten wir heute aufholen, also starten wir schon um 10 Uhr mit gutem Willen zu unserem Training. Zurück bei unserem Knutschi waren wir aber erst nach fünf Uhr. Und wer jetzt denkt, dass wir sehr viel trainiert haben, denkt irgendwie falsch, aber wir haben einige Gasthäuser und Kaffees kennen gelernt.

Cafe St. Leonhard, Vilsalpsee, Lenzerhof und wie wenn das noch nicht gereicht hätte, sind wir abends noch in das Restaurant beim Campingplatz und ich habe dort noch ein riesen Cordenbleu und Anita eine super Pizza runtergedrückt. Und jetzt sitze ich in meinem Chefsessel, kann mich kaum bewegen und mein Bauch ist kugelrund. Aber es geht mir wahnsinnig guuuuut!

Morgen wollen wir uns eventuell Schloss Neuschwanstein anschauen, dass nur gerade 30 km vom Tannheimertal entfernt ist. Allerdings wissen wir noch nicht, ob wir mit dem ÖV hin sollen oder mit unserem Knutschi (wir müssten es dann aber abfahrbereit machen und wir sind inzwischen richtig faul geworden…)

Bemerkung: ich weiss, dass der heutige Blogeintrag niemanden wirklich etwas bringt und er auch nicht wirklich gut ist. Aber wenn ich einen Schreibe und unseren Übernachtungsort eintrage, wird dieser eben automatisch gezählt. So bin ich gezwungen, wenn wir unterwegs sind, immer etwas zu schreiben, auch wenn es nicht wirklich jemanden etwas hilft. Aber ihr müsst den ja nicht lesen...

Übernachtung

Grän - Comfort Camp*****
Camping

mit Wellnesbereich

Koordinaten: 47.510137,10.554805
letzter Besuch: 2.2017

Blog-Suche