Headbild
Nordlichter Finnland 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Butterzopf

Ein Rezept für einen feinen Butterzopf im Wohnmobil-Backofen

Zutaten

• 500 g Mehl
• 220 g Milch
• 24 g Frischhefe
• 12 g Zucker
• 1 Ei (M)
• 12 g Salz
• 100 g nicht zu weiche Butter

Bemalung
• 1 kleines Ei
• 2 g Zucker
• 1 Prise Salz 

Zubereitung

  • Alle Zutaten in die Schüssel geben. Hefe dabei etwas zerkrümmeln. Und dann kneten bis der Teig schön geschmeidig ist, ca. 10 Minuten.
  • Teig zugedeckt ja nach Raumtemperatur 60-120 Minuten gehen lassen, oder bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  • Für das Bemalen Ei quirlen, Zucker und Salz dazugeben und verrühren.
  • Teig halbieren und auf eine Länge von je 45 – 50 cm rollen. Die Stränge im Kreuz übereinander legen und zöpfeln.
  • Den fertig geflochtenen Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech absetzen und die Oberfläche mit Eistreiche bepinseln.
  • Womo-Ofen auf 230 C vorheizen
  • Blech mit Zopf ins untere Drittel des Ofens geben. Im Womobackofen nach 20 Minuten das Blech kehren, vorne nach hinten, und nach weiteren 15 Minuten noch den Zopf selber auf den Rücken drehen, damit auch der Boden noch schön durch ist.

18.2.2017 - Hallo ihr Zopfbäcker 👍😊 Habe die Erfahrung gemacht dass der Zopf ohne Ei im Teig weniger schnell austrocknet. Viel Spass B.

Bernhard Aegerter


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter