Headbild
Finnland 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Dem Gardasee entlang schlendern

Schöner könnte der Frühling am Gardasee nicht sein

Johann am Gardasee

Wir erleben totales Feriengefühl, erholen uns wie sonst fast nirgends so, dass wir auf dem Campeggio Municipale in Lazise grad nochmals einen Tag verlängert haben. Vom Wohnmobil haben wir gerade 100m bis zum See und in 200m beginnt schon die Fussgängerzone des alten Städtchens. Der Campingplatz ist relativ klein und gemütlich, sehr freundliche Gastgeber und der Duft so richtig italienisch. Auch wenn es nun fast mehr deutschsprachige Gäste wie italienische hat.

Morgen früh soll grad vor dem Eingang noch einen Markt stattfinden, das gefällt uns natürlich auch. Allzu viel habe ich heute also nicht zu schreiben, mit Johann geht es immer noch sehr gut. Ach ja, wir mussten noch einen Schuhlöffel für ihn suchen, denn heute Morgen hat er beim Schuhanziehen so richtig geflucht. An was man da alles denken muss!?

Mittags waren wir ein italienisches Glace essen, abends eine einheimische Pizza direkt am See. Was will man mehr?

Nachmittags bei einem Spaziergang dem Ufer entlang, liess Rolf noch die Drohne steigen. Allerdings ist ihm der Start völlig missglückt und die Drohne schrammte noch an Johann vorbei. Zum Glück ist nichts Schlimmes passiert ;-) Die Fotos aus der Luft wurden aber super.

Morgen werden wir wahrscheinlich weiter Richtung Norden des Sees fahren. Mal schauen, wie weit wir da kommen.

Übernachtung

Lazise - Campeggio Comunale****
Camping

sehr gute Lage, direkt am See und im Dorfzentrum, keine Seesicht

Koordinaten: 45.508520,10.732153
letzter Besuch: 3.2017

Blog-Suche

Artikel Stichwörter