Headbild
Downhill Demesne Nordirland 2019
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Der Hitze entfliehen

Wir flüchten in die Berge

Samstagmorgen haben wir noch die Rückwand neu foliert (Bericht folgt noch) und danach sind wir möglichst schnell in die Berge geflüchtet. Da es im Tal brütend heiss werden soll, ist es in den Bergen immer schön angenehmen.

Wir entscheiden uns für den Stellplatz in Oberurmein, eine top Aussicht auf 1540m.ü.M. und direkt vor dem Piz Beverin. Hier oben treffen wir noch zwei befreundete Pärchen und können so den Tag mit guten Freunden verbringen.

Und das wichtigste, Anita und ich können nun endlich unsere E-Bikes ausprobieren. Seit wir die E-Bikes gekauft haben, konnten wir sie noch nie so richtig ausprobieren. Zuerst bekam ich Corona, danach Anita und jetzt seit Samstag sind wir beide wieder ganz gesund. Also fuhren wir den Berg hoch Richtung Glaspass, einfach genial mit Unterstützung des Motors. Klar, wir waren oben dann auch verschwitzt, denn treten muss man genau gleich.

voller Tatendrang

Wir machen einen kurzen Halt beim wirklich sehr schönen Pascuminersee, treten die letzten Meter zum Bischolpass und kehren dann bei der schmucken Alp Bischola ein. Nach einer Stärkung reden wir dann mit den Alpleuten über Island und Womotouren, denn die beiden sind lange Jahre ebenfalls mit dem Wohnmobil quer durch Europa gereist. Auf der kleinsten Alp trifft man Wohnmobilisten.

einfach herrlich

Danach rasen wir über die Wege runter Richtung Stellplatz und sind nach Ende der Fahrt von unseren E-Bikes begeistert. Einfach toll.

Alp Bischola

Danach geht es ans Kochen und gemeinsames Essen in einem fantastischen Bergpanorama mit Freunden. Die Nacht selber wird dann ziemlich kalt, wir liessen sogar die Heizung für 10 Minuten laufen, damit wir wieder etwas warm bekommen.

Nach der erholsamen Nacht genossen wir den heutigen Sonntag mehrheitlich vor dem Womo und genossen die fantastische Aussicht. Nach einer kleinen Spritztour mit dem Bike essen wir in der Skihütte ein extrem feines Rehentrecôte mit Spätzle.

Chillen

Irgendwie ist es einfach toll, wenn wir in der Schweiz die Möglichkeit haben, sehr kurzfristig weg zu fahren und man auf allen Stellplätzen immer freie Plätze bekommt. Hier in Oberurmein waren von den 20 Plätzen 14 noch frei. Man muss also keine Angst bekommen, auch bei schönstem Wetter an einem Wochenende einen Platz zu bekommen. Davon können glaube ich, viele Wohnmobilisten nur träumen.

Morgen geht es dann weiter zu einem anderen Stellplatz in den Bergen.

Externe Links

Übernachtung

Oberurmein - Oberurmein****
Stellplatz

schöner Stellplatz in den Bergen. Benützung eines WCs möglich.

Koordinaten: 46.69692,9.38572
letzter Besuch: 6.2021

18.7.2022 - Goeiemiddag Rolf en Anita wat hebben jullie je camper mooi gefoliert. Maar wel een mooie stelplatz met uitzicht en die huisjes zijn die daar te huur zo ja is dat niet verkeert. . Maar ik las dat je E bikes heeft aangeschaft met nog extra power om in de bergen te fietsen en kijk je nog naar de tour de france van de week nog 3 zware cols in de Pyreneeën vrijdag haadg vlak en zaterdag tijdrit van 40 km zondag dan in Parijs aankomst fijne vakantie gr Jan

Jan van pelt


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen