Headbild
Norwegen 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Elektrodeckel verloren

Auf der Autobahn klapperte es eine Weile, dann war Ruhe?

Anscheinend habe ich den Deckel der Aussenstromaschlussdose nicht richtig geschlossen. Auf der Autobahn klapperte er plötzlich zwischen waagrecht und senkrecht an der Aussenseitenwand. Ich konnte es gerade noch im Rückspiegel sehen, was denn da so klappert und schon flog er weg! Mist, wenn er geöffnet ist, hält er ca 110 km/h aus bis er wegfliegt…

Ich bin ein Depp, habe mich kurz aufgeregt und dann aber bei erster Gelegenheit grad noch bei unserem Wohnmobilhändler in Salmsach gehalten. Neuer Deckel gekauft, montiert und schon wieder alles wie neu. Clever ist, dass die Stifte, die diesen Deckel halten sollten, nicht ganz starr sind. So fliegt der Decke wohl relativ schnell weg, aber es geht nichts kaputt dabei. Die Reparatur ist also sehr einfach.

Ich rechnete damit, dass die Wohnmobilbesitzer wie überall abgeschröpft werden und so ein Deckel mindestens 30.- kostet. Welche Überraschung, dass dieser Deckel schlussendlich nicht mal 10.- gekostet hat. Immer noch teuer für ein solches Plastickstück, aber sehr, sehr erträglich.

Ich bin wieder glücklich...

Blog-Suche

Artikel Stichwörter