Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Endlich vorne genug Licht

Auch ich habe nun eine LED-Lichtleiste in die Vorhangschiene im Fahrerhaus montiert, einfach perfekt!

fertig

Schon einige Male habe ich mich etwas aufgeregt, dass es vorne auf den gedrehten Sitzen ziemlich dunkel ist. Irgend eine Lampe oder sonstige Beleuchtung stand schon länger auf meinem Ausbauplan, nur wusste ich nicht wirklich, wie ich das angehen sollte.

Aber da dieses Problem ja allgemein bekannt ist gibt es im Internet schon einige Lösungen dafür. Aber jetzt stiess ich auf Facebook in der Gruppe Sunlight & Carado Freunde (wahrscheinlich die besten und anständigste Facebookgruppe für Wohnmobilisten) auf eine genial einfache Idee: eine simple Led-Leiste in die Vorhangschiene schieben und fertig. Diese Vorhangschiene im Fahrerhaus wird sowiso nur benützt, um die Deckenteile zusammen zu halten …

Also, als erstes eine Led-Leiste organisieren, Kriterium: 12 V anschliessbar, 2.40m lang, warmlicht und das Wichtigste; 8mm breit, damit sie gerade in die Vorhangliste passt. 

Einen Ein-Ausschalter habe ich noch auf Lager  also mache ich mich heute an die Arbeit.

Da ich meistens im gedrehten Fahrersitz sitze und dort zu wenig Licht habe, will ich den Ein-Ausschalter dort leicht erreichbar haben., also am besten rechts oben hinter der Vordertür. Ich weiss auch, dass dort in der Seitenkonsole ein Stromkabel verläuft, das zu meiner nachträglich installierten USB-Dose über den Tisch verläuft. Ich kann dort also den Strom abzapfen. Hat man dieses Stromkabel nicht, muss man noch ein Kabel von der Mittelkonsole hinab zum EBL legen. (zur Anleitung USB-Dosen). 

dahinter werden alle Kabel versteckt

Also zuerst ein paar Schrauben in der Vorhangschiene auf der Fahrerseite lösen, so dass sie etwas herunterhängt. Dann die Schrauben bei der Mittelkonsole lösen, so dass ich das obere Plastikteil lösen kann. In dieses Plastikteil bohre ich ein grossen Loch (2cm) für den Schalter und ein kleines am Ende der Vorhangschiene, wo das Kabel der LED-Leiste durch muss. An der Ledleiste den montierten Stecker abschneiden und die Kabel freilegen. Eines der beiden Kabel über den Schalter führen und dann beide Kabel an die stromführenden Kabel anschliessen. Plastikverkleidung wieder anschrauben, ebenso die Vorhangschiene. Und jetzt drücke ich in kleiner Sisiphusarbeit die Ledleiste in die Vorhangschiene. Um die Kurve geht es besser wie erwartet und schon bald habe ich die Ledleiste in der gesamten Vorhangschiene. Am Ende wird die Ledleiste einfach abgeschnitten und fertig. Eine Stunde Arbeit und es funktioniert perfekt.

Ich hätte es schon viel früher machen sollen…

die fertige Montage mit Schalter

1.3.2018 - Hoi Rolf - Einfach genial mit dem LED Lichtband - nicht nur funktional, sondern auch noch hübsch - Gruss -

- Michael


1.3.2018 - Hoi Rolf, Sehr schön, sieht echt Top aus. Werde gleich mal nachsehen in wieweit ich dies bei mir in einem Dethleffs Trend T 7057 EB verwirklichen kann.

John


2.3.2018 - Gratulation zur Stubenbeleuchtung. Zum Glück ist unser Kastenwagen Adria Twin SLX Titan super mit LED ausgerüstet, so dass ich hier nichts nachrüsten muss. Was ich aber noch installieren möchte, ist eine PV-Anlage um die beiden Bordbatterien zu laden. Lese euren Block immer gerne. Macht weiter so. Gruss Georges

Georges


5.3.2018 - Super Idee, gute Lösung, saubere Ausführung, Bravo. Man wundert sich oft ob die WoMo Hersteller die Anwendung im Design berücksichtigen. Ich hab mir auf die Schnelle mit einem Schwanenhals Spot mit Klemmhalterung geholfen, der erlaubt mir konzentrierte Beleuchtung und mit der Klemmhalterung schnell an anderen Positionen angebracht, leider in diesem Fall 220 V abhängig. tony

tony


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter