Headbild
Kinderdijk Holland 2015
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Entwarnung von der Batteriefront

Braucht der Kühlschrank mehr Strom wie gedacht?

Ich bin wieder beruhigt. Nachdem wir letztes Mal nach Haus kamen, war nach einer Woche die Wohnraumbatterien leer. Klar, wie haben Kühlschrank nicht abgestellt, aber so schnell die Batterie leer? Das hat mich ins grübeln gebracht.

Jetzt bin ich etwas beruhigt. Zwei Wochen stand jetzt unser Knutschi auf seinem Parkplatz. Nicht am Landstrom, dafür den Kühlschrank diesmal abgeschaltet. Und noch immer sind die Batterien voll. Wie kann ich mir das erklären? Braucht ein Kühlschrank doch mehr Strom, als die Hersteller einem glauben machen wollen? Kann natürlich gut sein. Aber es kann auch sein, dass wir letztesmal als wir nach Hause kamen, schon ziemlich leere Batterien hatten. Wir fuhren von der letzten Übernachtung ohne Landstrom bis nach Hause nur gerade 60 Kilometer. Vielleicht auch ein bisschen von beidem.

Auf alle Fälle steht unser Knutschi jetzt wieder am Strom, denn wir gehen am Donnerstag auf einen Kurztripp durch die Schweiz.

Blog-Suche

Artikel Stichwörter