Headbild
Schweden 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Füchse und Hasen

Wir kommen im hintersten Emmental an

Die Fahrt das steile Strässchen hinunter ist einfacher wie rauf. Es geht also gut und bald sind wir wieder auf der Hauptstrasse. Zuerst fahren wir Richtung Bulle, dann den Jaunpass hinauf und hinten wieder hinunter. Vorher ein kurzer Halt beim Stellplatz in Charmey und in Jaun. Es ist einfach toll, wie überall in der Schweiz neue Stellplätze erschaffen werden. Alleine dieses Jahr schon 53. Und von weiteren habe ich Kenntnisse, die noch entstehen.

Jaunpass

Aber ich bin abgeschweift: Im Tal der Bernerseite geht es den Jan hinunter und dann Richtung Thun, rechts Richtung Emmental. Eines wohl der urchigsten Gegenden der Schweiz, mit grossen Bauernhöfen, welliger Landschaft und vielen Kühen.

Unser Ziel ist der Stellplatz hinter Trub auf dem Viehschauplatz vor Fankhaus. Bevor wir dort sind kreuzen wir aber noch die Tour de Suisse, wo heute ein Schweizer die Etappe gewonnen hat. Herzliche Gratulation!

Auf dem schönen Stellplatz sind wir die einzigen, zwei grosse Bauernhöfe und einige Kühe. Wir laden unsere Fahrräder ab und radeln einen Kilometer zu einem Bio-Hofladen. Dort wird kurz eingekauft und dann fahren wir schon wieder zurück. Die Wolke sieht ziemlich bedrohlich und schwarz aus.

Kurze Zeit später bricht das erwartete Gewitter über unser Knutschi los und wir verstehen das eigene Wort im Wohnmobil nicht mehr. Es dauert länger als erwartet, so lange, bis wir unseren restlichen Einkauf auf morgen verschieben.

nach dem Gewitter


Wir machen es uns drinnen gemütlich, Anita häckelt an unseren Womo-Aufbewahrungsboxen weiter (mittlerweile die Dritte. Die Dinger sind echt praktisch, passen genau auf unsere Ablage und schützen unseren Inhalt perfekt) und ich erledige noch ein paar Büroarbeiten.

Ach ja, die nette Betreiberin des Stellplatzes hat uns vom nebenliegenden Bauernhof noch einen kurzen Besuch abgestattet und uns noch ein paar Tipps gegeben. Diese Dinge probieren wir dann morgen aus, wenn das Wetter endlich mal etwas besser wird.

Übernachtung

Fankhaus - Viehschauplatz****
Stellplatz

perfekt, sonnig, ruhig, ohne Infrastruktur

Koordinaten: 46.96164,7.9013939
letzter Besuch: 6.2021

12.6.2021 - Die Aufbewahrungsboxen sehen so stabil aus. Sind die nur gehäkelt oder ist da irgendeine Art von Verstärkung drin?

Udo Isaenko


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen