Headbild
Lutziesteig Schweiz 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Fein essen im Pompeij

Wir sind endgültig im Süden hinter dem Vesuv in Pompeij gelandet.

Pompeij mit Vesuv

Die 400km von der Toscana bis Neapel vergehen wie im Flug. Nur bei den Mautstationen habe ich etwas Mühe, die Zahlstellen für die normalen Autos sind etwas weit unten und die für Lastwagen zu weit oben. Jedesmal hole ich mir in der Schulter fast eine Zerrung, damit ich das Ticket erreiche oder das Münz einwerfen kann...

Von unserem offiziellen Stellplatz sind es zu den Ausgrabungsstätten nur gerade zwei Kilometer. Es ist schon eindrücklich, wie die Leute vor 2000 Jahren gelebt haben, aber am meisten imponieren uns die damaligen Fussgängerstreifen (siehe Foto).

Am Abend werden wir von der Frau des Stellplatzbetreibers in ein in der Nähe gelegenes Agritourismus gefahren, wo wir typisches napolitanisches Essen geniessen.

Wieder ein perfekter Tag bei Sonne, 28 Grad, und der Vesuv bleibt momentan auch schön ruhig.

Übernachtung

Pompeij - Famiglia Amentrano***
Stellplatz

zentral gelegen und sicher in einem Innehof. Man merkt nicht, dass man fast mittendrin steht.

Koordinaten: 40.7548,14.4969
letzter Besuch: 9.2014

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche

Artikel Stichwörter