Headbild
Ort mit dem laengsten Namen England 2016
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Gent-Brügge-Kanal

aber erst nach einer Sitzung

Wir wissen nicht genau, was auf uns zukommt, als wir Richtung Euro CC fahren. Dies ist ein Treffen von Wohnmobilisten aus 10 Ländern. Der FICM, der europäische Verband der Wohnmobilisten, hat hier in Belgien ein Treffen und die alljährliche Delegiertenversammlung. Und wegen dieser Versammlung bin ich nun hier und möchte mal etwas reinschnuppern.

Auf dem Gelände werden wir sehr freundlich empfangen und gleich einen Platz zugewiesen. Das ging schneller wie gedacht, so haben wir noch etwas Zeit, die provisorischen Entsorgungsstationen, Stellplatzeinteilungen etc. auf dem Fabrikareal zu begutachten.

Entsorgung über einem Schacht

Punkt 10 Uhr geht dann die Sitzung los, nur durch ein Mittagessen unterbrochen bis Abends um 18 Uhr. Ein langer Tag, vor allem weil praktisch nur französisch und englisch gesprochen wird, das ermüdet irgendwie schon noch mehr. Aber es war ein interessanter Tag mit vielen Gesprächen, die sich dann vor allem über den Mittag ergaben. So haben wir viele neue Menschen kennengelernt, die sich in allen möglichen Bereichen für den Wohnmobiltourismus einsetzen.

Abends um 19 Uhr nach den letzten Gesprächen, entscheiden Anita und ich, dass wir doch noch heute weiterfahren werden. Das Treffen zwischen den Wohnmobilisten geht zwar erst morgen richtig los, aber irgendwie müssen wir das im Fabrikareal nicht wirklich haben, irgendwo in der Natur fühlen wir uns wohler.


Während dem wir dann auf der Autobahn Richtung Brüssel fahren, sucht Anita auf einem Stellplatzapp einen Stellplatz an einem Fluss heraus. Wir programmieren unser Navi und fahren einfach den Anweisungen nach. Es hat wenig verkehr auf den dreispurigen Autobahnen, das kenne ich in Belgien ganz anders und bin darum positiv überrascht. Es ist alles auch an den Strassenrändern sauber und die Strassen habe ich auch viel schlechter in Erinnerung. Als wir dann kurz vor dem Eindunkeln auf dem Stellplatz ankommen, sind wir wiederum total erfreut. Sehr idyllisch, ruhig, direkt am Gent-Brügge-Kanal, kostenlos und dafür ohne Servicestelle. Das macht aber ncihts, wir müssen uns hier die Nacht ja nur erholen können.

Übernachtung

Aaltebei - Camperplaats Bellem*****
Stellplatz

ruhig, idyllisch, direkt am Kanal, ohne Service, kostenlos

Koordinaten: 51.09947,3.4933835
N 51° 5' 58.1"  E 3° 29' 36.2"
letzter Besuch: 6.2022