Headbild
Hoehlen von Postojna Slowenien 2015
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Genusstag in Lazise

Zwischendurch ist unser Johann sogar auf dem Campingplatz verschollen

Nach einem kurzen morgendlichen Spaziergang haben wir für das Frühstück frische Brötchen und einen italienischen Salami erstanden. Und nach dem Essen klart das Wetter immer mehr auf bis der Himmel nur noch blau und wolkenlos ist.

Der obligatorische Spaziergang durch das alte Städtchen fiel etwas länger aus wie normal. Denn auch heute konnten wir einfach nicht an den Gartenrestaurants direkt am Gardasee vorbeilaufen. Wir liessen es uns richtig gut gehen, mit Drinks und was feines zu essen. Aber natürlich haben wir den Zuckerhaushalt unseres Mitreisenden nicht vernachlässigt. Aber irgendwie hat er hier mit uns viel weniger Probleme mit dem Diabetes, wie im Altersheim zu Hause. Ob das an unserer Gesellschaft liegt oder wohl doch an den etwas weiteren Spaziergängen?

Den Nachmittag verbringen wir vor unserem Womo, sitzen unter der Markise (die haben wir aber nur wegen den Fotos draussen) denn so richtig warm ist es nicht. Abends beschliessen wir, zu grillen und während Rolf und ich das Essen vorbereiten, macht sich Johann auf den Weg zur 150m entfernten Toilette. Als er eine halbe Stunde später immer noch nicht zurück ist, überkommt uns ein etwas mulmiges Gefühl. Wir sind mit grillen schon lange fertig und warten noch immer. Irgendwann mache ich mich auf die Suche nach ihm. Ich höre ihn dann schon von weitem lachen und bin beruhigt. Auf dem Weg zur Toilette und zurück hat er an jedem Wohnmobil angehalten, mit jeder Besatzung ein Gespräch begonnen und gequatscht und gequatscht und gequatscht. Ob all diese Leute mit ihm auch so Freude gehabt haben, wie er mit ihnen?

Als ich ihn dann endlich zurück hatte, konnten wir unsere gegrillten Würste essen. War das lecker! Und danach mussten wir uns beeilen, damit Rolf noch ein paar Fotos von dem berühmten Sonnenuntergang am Gardasee machen konnte.

Jetzt sitzen wir im Womo und warten, bis Johann wieder so früh ins Bett geht, wie gestern. Ob er es mit uns wieder nur bis 20 Uhr aushält und dann schlafen gehen muss? Vor allem Rolf hätte da nichts dagegen, denn dann könnte er mit mir endlich noch eine gewisse Zeit alleine verbringen ;-) Manchmal ist es schon noch etwas anstrengend, den ganzen Tag mit Johan zu reden und ihm immer zu antworten… Aber spannend ist es immer und langweilig wurde es uns noch keine Sekunde.

Übernachtung

Lazise - Campeggio Comunale****
Camping

sehr gute Lage, direkt am See und im Dorfzentrum, keine Seesicht

Koordinaten: 45.508520,10.732153
letzter Besuch: 3.2017

5.4.2017 - Lazise ist nett, war vor vielen Jahren mal da. Und wäre fast dieses Jahr auch wieder hergekommen, hat aber nicht sollen sein.

- Theo


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter