Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Giro d Italia im Fokus

Endlich ist der Radsport mit Fairplay in den Medien. Zwei Fahrer helfen sich bei einem Defekt von unterschiedlichen Mannschaften aus. Dafür werden sie gebüsst, da es lauf Reglement verboten ist.

Helfen über verschiedenste Mannschaften hinweg

Über Sinn und Unsinn dieses Reglementes  kann man streiten, aber als ehemaliger Mitstreiter kann ich beteuern, dass der Respekt unter den Radsportlern sehr gross ist und während den Rennen, hart aber fair, gekämpft wird (wenn man mal vom Doping absieht).

Mich würde es schon lange reizen, mit dem Womo endlich mal ein grosses Radrennen als Zuschauer zu erleben. Ganz vorne auf der Wunschliste stehen Paris- Roubaix, Flandernrundfahrt und eine Etappe in den Pyrenäen der Tour de France. Das sind jeweils riesige Volksfester von mehreren Tagen mit hunderten von campierenden Wohnmobilen.

Und dann würde ich eine riesige Schweizer Fahne übers Womo hängen, ganz viele verschlossene Colafläschchen in den Händen halten und den vorbeifahrenden Fahrern hinhalten. Mehr als einmal hat mich so ein Zuschauer während meiner Karriere vor dem verdursten oder einem Hungerast gerettet. ..

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche