Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Heimreise

Leider schon wieder zu Hause

Ausreise von Schottland

Von Edinburg fahren wir über die A679 nach Newcastle. Die Fahrt geht da sehr zügig voran, die Strasse meist gerade aus. Nur der Grenzübertritt von Schottland nach England geht über eine schöne Brücke und nach der Brücke gibt es einen schönen Grenzstein, der England ankündigt. Auf die andere Seite gibt es nur zwei offizielle Tafeln: "Willkommen in Schottland". Der Grenzübertritt bei Carter Bar auf der A68 ist auf alle Fälle schöner gemacht, diesen hier hat man schnell mal verpasst und nicht bemerkt.

Wir sind schon um 14:20 Uhr beim Fährhafen, können aber sogleich einchecken und sind meiner Meinung nach, schon sehr früh auf der Fähre. Zum Glück haben wir auch für diese Fahrt wieder eine Commodore Kabine, so können wir uns so richtig entspannen bis das Schiff dann loslegt.

Die Beschreibung für unseren letzten Tag von Amsterdam nach Hause spare ich mir, das ist nur Autobahnraserei. Nachtrag: wo wir dreimal falsch fahren, aber gut zu Hause ankommen.

Blog-Suche

Artikel Stichwörter