Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Internet-SAT klappt nicht mehr

Ich dachte zuerst, die Kälte hat meiner Sat-Schüssel zugesetzt aber auf dem Satelliten wurde eine Einstellung geändert

Irgendwie nervt es schon ein bisschen, wenn plötzlich Dinge nicht mehr funktionieren. Man sucht und sucht und sucht, bis man merkt, man kann selber gar nichts dafür.

ASTRA3 wird umgeschaltet

Auf dem Satellit ASTRA3 auf 23,5 Grad Ost wurde Anfangs Jahr die letzte horizontale Transponderfrequenz im DVB-S Mode vom Satellitenbetreiber abgeschaltet. Das hat zur Folge, dass dieser Satellit nicht mehr gefunden wird. Kein Wunder, dreht und dreht meine Schüssel, bis es ihr schwindlig wird. Wenigstens ist nichts kaputt wie zuerst befürchtet.

Allerdings nervt es schon ein bisschen, die Anlage ist noch keine drei Jahre alt und schon muss ich sie auf DVB-S2 umrüsten, dabei weiss ich nicht mal, was das eigentlich ist. Muss ich ja auch nicht, aber die 250€ für das neue Teil darf ich wohl bezahlen. Und noch mehr fluche ich, als ich die Controllbox ausbauen will. Die vier Befestigungsschrauben sind ja schnell gelöst, aber der verd…te Stecker der Ausseneinheit will einfach nicht von der Controllbox! Erst als ich den halben Fingernagel abgebrochen habe, funktioniert es. Tipp: zwei kleine Schraubenzieher und drei Hände würden es einfacher machen…

Klar, auch die Hersteller nerven sich, nicht nur die Kunden, aber wir leben nun mal in einer schnelllebigen Zeit und irgendwie sollte man damit zurecht kommen. Auch wenn ich heute da etwas Mühe habe… Jetzt muss ich das Steuergerät ausbauen, nach Deutschland senden und warten, bis ich das neue bekomme. Wir sind so also etwa drei Wochen ohne funktionierende Schüssel, schöner Mist..

Ach ja, diejenigen, die nur TV über die Sat-Schüssel haben, betrifft dies meist nicht. Auf dem ASTRA3 hat es sehr wenige deutschsprachigen Programme.

 

Nachricht des Herstellers Crystop, der meine Sat-Anlage herstellt:

ABHILFE:

reine TV Anlagen:
hier kann die Transponderfrequenz auf 12168, 27500, VERTIKAL geändert werden.
Damit wird der Satellit ASTRA3 für den TV Betrieb wieder gefunden.
Dies betrifft dann auch die AutoSat Light und EasySat Anlagen, die dann eine neue Software geflasht benötigen. (Software in Vorbereitung)

INTERNET ASTRA KU-Band Anlagen:
hier ist eine Umrüstung auf DVB-S2 (HD) zwingend erforderlich.
Art.Nr. 17810 „Upgrade HD Controlbox“ ab Seriennummer AC11-xxx, Preis 250,00 € brutto VK
Art.Nr. 17820 „Upgrade HD Controlbox“ älter als AC11-xxx, Preis 590,00 € brutto VK

In beiden Fällen ist die Rücksendung der alten Controlbox definitiv erforderlich, andernfalls fällt der komplette Controlboxpreis in Höhe von 695,00 € brutto VK an.

20.1.2017 - Hi Rolf, wie läuft das mit dem I-Net über SAT? Braucht man dazu nicht so einen riesen fetten LNB? LG vom Michael

- Michael Scharrer


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter