Headbild
Kylemore Abby Irland
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Lawinenabgang ins Hotel

Aber wir sind ja im Wohnmobil…

SAT-Schüssel ausgraben

Es tönt spektakulär und Balderschwang kommt momentan in jeder Nachrichtensendung. Aber weder wir noch unsere Kinder sind davon betroffen, uns geht es also gut.

Schwabenhof, Stellplatzausfahrt

Heute früher Morgen donnerte eine 300m breite Lawine in das Hotel Hubertushof anfangs Dorf. Es wurden Scheiben eingedrückt und Schnee liegt im Gebäude. Personen kamen keine zu Schaden. Die 100 Gäste mussten aber evakuiert und auf andere Unterkünfte verteilt werden. Ebenfalls mussten ein paar wenige Wohnhäuser ebenfalls geräumt werden, die Strasse über den Rietbergpass ist geräumt, darf aber von Normalpersonen nicht befahren werden. Auf die andere Seite Richtung Österreich kann die verschüttete Strasse ebenfalls nicht geräumt werden, da die Lawinengefahr noch zu gross ist. So wie es aussieht kommen wir frühestens am Donnerstag von hier weg.

Also machen wir es uns doch so richtig gemütlich. Zuerst musste ich aber einmal zwei Stunden unser Knutschi ausgraben. Es hat verdammt viel geschneit und es schneit noch immer und bis morgen soll es nochmals einen halben Meter Schnee geben. Das ist mal ein Winter!

Das einzige, was noch nicht ganz perfekt ist: der nächste Lebensmittelladen liegt in Hittisau, und da kommen wir eben auch nicht hin. Aber der Schwabenhof mit der Gaststätte liegt ja quasi vor dem Womo. Allerdings habe ich dort etwas erbarmen mit dem Personal, auch die kommen nicht nach Hause, Ablösung ist nicht in Sicht und diese armen Personen arbeiten hier praktisch 24 Stunden. Aber auch heute sind noch alle sehr freundlich und gut gelaunt. Hoffentlich gehen die Schnitzel nicht aus…

Nun sind wir wieder am Jassen, die Langlaufloipen sind nicht gespurt, die Schneeräumung haben Priorität. Zeit also, dass wir am Nachmittag die Schneeschuhe montieren und einen Spaziergang machen. Einfach gut, dass ich vor ein paar Jahren mal eine Lawinenausbildung absolviert habe und darum etwas weiss, worauf zu achten ist. Denn auch mit den Schneeschuhen ist man im freien Gelände unterwegs und muss bei dieser grossen Lawinensituation aufpassen.

Winterimpressionen

Ach ja, es stehen vier Wohnmobile mit Besatzung hier die Freude am Schnee haben. Und da keine neuen kommen, können wir den Stellplatz neben uns auch mitbenützen, aber wir müssten ihn freischaufeln. Das machen wir dann heute Nachmittag um dann am Mittwoch bereit zu sein, wenn die Sonne kommt ;-)

Übernachtung

Balderschwang - Schwabenhof*****
Stellplatz

Perfekter Platz im Winter, an der Loipe und am Skilift. Strom ist 6A abgesichert

Koordinaten: 47.457656,10.127835
letzter Besuch: 1.2019