Headbild
Nordschottland 2016
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Nationalfeiertag

Wir feiern auf einem Stellplatz

Nachdem es gestern Abend etwas später wurde, sind wir wieder nicht so recht aus den Federn gekommen. Aber wir müssen unser Knutschi wieder herrichten, Betten frisch anziehen, frisches Wasser - und Vorräte auffüllen, Kleider waschen und wieder verstauen. So können wir doch vor dem Mittag wieder losfahren.

Zuerst geht es ins Gewühl von Hohenems in Österreich. Es liegt praktisch auf dem Weg und so können wir den Dieseltank wiedermal mit etwas günstigem Diesel füllen, bezahlt wird mit Maske. Danach fahren wir zum Bodensee und holen bei Nadine noch ein paar Dinge bevor wir endlich auf der Autobahn Richtung Zürich und Bern fahren. Unser Ziel ist nun das Berner Oberland. Wo genau, wissen wir auch noch nicht, das wird sich dann zeigen.

Allzu fest in die Berge wollen wir noch nicht, denn wir haben unsere Rennräder mitgenommen und wollen die eine oder andere Ausfahrt damit machen. Und da ist es für unsere Kondition von Vorteil, wenn es nicht allzu grosse Steigungen gibt.

Schlussendlich landen wir am späteren Nachmittag in Längenbühl im Gürbetal. Ein Wunderschöner Bauernhof im Berner Stil, vier liebevoll eingerichtete Stellplätze und ein sehr nettes Betreiberpaar.

Wir fühlen uns ganz schnell heimisch, machen noch einen Spaziergang zum Dittligsee und wieder zurück, bevor dann Anita mit unserem 1. August-Festmenu beginnt. Ich grille die Pouletschenkel, Anita kocht ein frisches Ratatouille mit einem feinen Salat. Zum Dessert gibt es dann noch Erdbeeren mit Quark und dies mit Aussicht auf das Stockhorn (das ist das Stockhorn, oder?).

Jetzt im Dunkeln hören wir von überall dumpf die Knallerei der Feuerwerke. Irgendwie schon friedlich, wenn man einfach draussen in den Stühlen sitzen kann und eigentlich nichts machen muss.

Herzliche Gratulation Schweiz, zum 729 Geburtstag!

Externe Links

Übernachtung

Längenbühl - Gürbetal****
Stellplatz

Sehr schöner Platz mit Aussicht und netten Betreibern

Koordinaten: 46.758146,7.541624
letzter Besuch: 8.2020

1.8.2020 - Da waren wir vor 2 Wochen. Wir haben die Ruhe sehr genossen. Undvmit dem Bus fuhren wir nach Thun. Thun ist eine Reise wert. Den Surfern und Brückenspringer zuschauen machte spass. Liebe Grüsse auch an Wengers und Frau Keller

Marietta


2.8.2020 - Ja, das ist das Stockhorn. Eine schöne Zeit euch im schönen Berner Oberland, auch wenn das Wetter gerade nicht ganz so doll ist.

bernermaettu


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen