Headbild
Camargue Frankreich 2015
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Neujahrestreffen und Wasserleck

auf dem Stellplatz Geissticki im Urnerland

Seit Freitag sind wir auf dem Stellplatz in Gurtnellen bei Ruedi. Wir trafen 20 gleichgesinnte Wohnmobilisten von Wohnmobilland Schweiz für einen Erfahrungsaustausch und gemütliches Zusammensein. Bis wir allerdings hier waren, gab es für uns doch einige Probleme.

Zuerst wollten wir auf der Hinfahrt unseren Kühlschrank füllen. Wir fuhren mit vollem Recht in Altdorf vor den Lidl, parkten unser Knutschi, schnappten einen Einkaufswagen und wollten eintreten. Aber vor der Türe erfuhren wir, warum der Parkplatz so einsam leer ist: am 6. Januar ist hier Feiertag, nichts mit einkaufen, nichts mit Drei-Königs-Kuchen.

Also zurück zum Womo, wo sich herausstellt, der Kühlschrank läuft gar nicht auf Gas. Es kommt kein Gas bei der Düse an. Mist, aber immerhin läuft er auf Strom. Macht aber nicht viel Sinn, da er leer bleibt.

Also fahren wir die restlichen Kilometer nach Gurtnellen und füllen dort auf dem Stellplatz erst mal Wasser. Dann stellen wir unser Knutschi auf einen schönen Platz direkt an der Reuss. Wir freuen uns, dass wir endlich wieder unterwegs sind, auch wenn es nur kurz ist und wir die Langlaufskis zu Hause liessen, einfach kein Schnee.

Aber kurze Zeit später merken wir eine grosse, sich schnell vergrössernde Wasserlache unter dem Kühlschrank. Mist, was ist denn da los? Da sich die Wasserlache zu einem Teich und dann zu einem See entwickelt, ist Eile angesagt und mit der Taschenlampe suchen wir an jeder Ecke nach einem möglichen Leck. Innen finden wir nichts, also geht es nach aussen. Und da ist das Malheur schnell gefunden. Der Duschkopf unserer neuen Aussendusche hat einen Frostschaden und das Wasser rinnt aus dem Duschkopf ins Womo hinein.

Ich bin aber selber schuld, beim Entwässern unseres Womos nach der letzten Reise und vor dem ersten Frost dachte ich nicht mehr an unsere neue Aussendusche. So hat es beim Frost den Duschkopf gesprengt und der ist natürlich nicht mehr dicht.

Jetzt ragt einfach ein Schlauch auf den Boden aussen, so dass das Wasser nicht mehr ins Womo fliesst und unser Wassertank nun ganz leer ist. Es gibt schlimmeres…

Aber zurück zum Treffen. Es ist schon cool, mit gleichgesinnten zu fachsimpeln, verschiedenste Meinungen zu hören und neue Ideen zu erschaffen. Ein Austausch tut immer gut. Anita gefällt es natürlich, auch mal ein anderes Womo zu besichtigen und sie ist ganz begeistert von einem Chausson hier. Es ist das Zweitschönste auf dem Platz (Nr. 1 ist ja klar…) Nein, es ist einfach auch schöne, wenn alle von ihrem Hobby und den eigenen Fahrzeugen begeistert sind.

Da wir Abends jeweils etwas gar lange zusammen sassen, schliefen wir heute dann auch etwas länger und geniessen einfach den Aufenthalt in unserem Knutschi.

Neue Reisen jucken einem besonders, wenn man im eigenen Womo sitzt und denkt, dass wir wieder nach Hause fahren müssen.

Externe Links

Übernachtung

Gurtnellen - Geissticki***
Stellplatz

mit viel Herzblut und guter Infrastruktur direkt an der Reuss

Koordinaten: 46.73064,8.625110
N 46° 43' 50.3"  E 8° 37' 30.4"
letzter Besuch: 5.2022

9.1.2023 - Lieber Rolf, schön dass ihr wieder unterwegs seid. Ich kann euch nur raten mal über den Austausch des Kühlschranks nachzudenken. Wir sind seit Jahren mit einem Kompressor Kühlschrank unterwegs und sind begeistert. Da gibt es kein Problem mit Gas, Gasdüse, Ruß usw.... Auch auf den Fährüberfahrten läuft der Kühlschrank ganz ruhig und zuverlässig weiter. Wir haben eine Solarzelle mit 285W und eine LIFEPO mit 120 Ah und kommen locker ein paar Tage über die Runden...

Jörg


9.1.2023 - Da war ja bei Ruedi enorm was los.- Ein toller Platz, auf dem wir am 16.Juni 2021 auch waren. - Gruss

- Michael


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen