Headbild
Finnland 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Start

Wir beginnen unsere grosse Reise

Das Womo ist gepackt, hoffentlich komplett, und wir sind planmässig um 13:30 bereit, zu starten. Schnell sind wir auf der Autobahn Richtung Norden. Nur in Sennwald fahren wir schnell ab und gehen auf die Waage: 3480kg. Knapp, aber wir haben noch einen mässig gefüllten Dieseltank. Für diese Reise aber alles ok. Wenn ich aber bedenke, dass wir die Sat-Schüssel demontiert haben, das Hubbett ausgebaut und noch ein paar andere «Erleichterungen» kann man sich vorstellen, wie schwer man noch mit Kindern wäre…

Aber es passt und wir fahren über Diepoldsau nach Österreich Richtung Deutschland. Dort immer Richtung Norden über Ulm, Würzburg und Fulda. Drei / viermal haben wir vor einer Baustelle rund 15 Minuten Stau, aber wir kommen irgendwie trotzdem gut vorwärts. Allerdings spannend wäre anders.

Spannend ist es nur vor den Baustellen, dann, wenn ein Reissverschluss gefahren werden sollte. Betonung auf sollte! Auch die Deutschen Autofahrer sind nicht fähig, so ein Reissverschluss hinzubekommen. Das wäre mal ein Prüfungskriterium, so hätte es viel weniger Autos auf der Strasse weil 80% die Prüfung nicht bestehen...

Ziel heute sind 500km, schliesslich sind es 1400km bis Hirtshals und wir müssen Samstag ca. 13 Uhr beim Fährableger sein. Samstag? Das sind ja inklusive heute vier (Vier!!!) Tage? Warum habe ich denn immer mit drei Tagen gerechnet? Also, ein erster Planungsfehler ist nun schon auf dem Konto. So haben wir einen Tag zusätzlich in Dänemark und müssen ja gar nicht so pressieren…

Nach 500km fahren wir in Homberg zwischen Fulda und Kassel von der Autobahn, genau in einer Ecke Deutschland, wo es anscheinend keine Stellplätze gibt. Anita findet nämlich keinen. Also fahren wir auf gut Glück etwas von der Autobahn weg und just nach drei Kilometern sehen wir einen kleinen, sympatischen Parkplatz. 

Unser Knutschi ist schnell parkiert, wir geniessen grad noch die letzten Sonnenstrahlen bevor es dann dunkel wird. Jetzt noch den Blog schreiben, Anita lässt sich einen Kaffee raus und unsere Welt ist in Ordnung. Auf das Abendessen verzichten wir heute, Hunger haben wir von unserem Sandwich während der Fahrt nicht und dafür naschen wir jetzt an unserem geschenkten Abschiedskuchen, den wir zu Hause noch bekommen haben.

514 km
6:17 h
10,5l Durchschnittsverbrauch
82km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
Reifentemperatur bei Ankunft: 40 - 43 Grad


Übernachtung

Knüllwald - Parkplatz Riedwiesen****
Parkplatz

schöner Platz an einer nicht viel befahrenen Strasse.

Koordinaten: 50.98570039338811,9.506702965208788
letzter Besuch: 8.2022

24.8.2022 - Wir werden euch gerne virtuell begleiten und sind gespannt auf eure Berichte! LG Leo und Klaus aus Welzhiem

Leo und Klaus


25.8.2022 - Viel Vergnügen euch Beiden....Anita, falls Du deinen "Schlarpen" suchst, er liegt vor der Heuballe :-)).....Grüessli

Thoberman


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen