Headbild
Andenes Norwegen 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Stromverbrauch

Nachdem gestern den ganzen Abend der TV lief, dazu auch das Internet und meistens das Gebläse der Heizung (es ist noch ziemlich kühl hier) ist heute Mittag bei der Anzeige des Stromverbrauchs endlich mal ein Lämpchen erloschen.

Nach 24 Std. stehen an Ort mit ziemlichem Stromverbrauch, TV, Internet, Radio, Heizungsgebläse, Computer und Handy aufladen etc. zeigt die Stromreserve immer noch 50% an. Damit bin ich sehr zufrieden. Wir haben noch kein Solar auf dem Dach und wenn wir etwas sparen, reicht der Strom locker drei Tage. Und sobald wir fahren, laden sich die Batterien wieder auf.

Das haben wir dann am späten Nachmittag auch gemacht und Anita brachte uns sicher wieder sicher nach Hause.

Blog-Suche

Artikel Stichwörter