Headbild
Norwegen 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

TV-Ton-Projekt abgeschlossen

Warum so kompliziert, wenn es doch so einfach ist.

Ausgangslage

Wir sind mit unserem Alphatronics TV-Gerät sehr zufrieden, allerdings hat es aus meiner Sicht einen Mangel: Die Lautsprecher strahlen den Ton nach hinten weg. Bei einem TV-Gerät vor einer Wand macht dies Sinn: der Ton wird von der Wand reflektiert und kommt dadurch voller und realistischer beim Zuhörer an. Im Womo wird unser TV aber in den freien Raum gezogen und so reflektiert der Ton nicht. Das Problem dabei: liegt Anita hinten im Bett und will TV schauen, und ich sitze vorne am Computer, habe ich den gesamten Ton und Anita hört fast nichts. Der Ton strahlt in die Richtung ab, die wir nicht wollen.

Ziel

Ich möchte hinten beim Bett einbau Lautsprecher montieren, die an den TV angeschlossen werden können und gleichzeitig den Ton am TV abschalten. Perfekt ist, wenn die Lautstärke über die TV-Fernbedienung reguliert werden kann. Die Zusatzlautsprecher dürfen keinen grossen Stromverbrauch haben.

Realisierung

Ich habe viel getestet, mit Autolautsprechern, kleinen Verstärker und grossen, irgendwie war nichts befriedigend. Entweder war der Stromverbrauch viel höher, der Ton liess sich nicht über die TV-Fernbedienung steuern, zu teuer, zu schwer oder zu kompliziert. Schlussendlich kaufte ich mir eine kleine Bluetooth - Lautsprecherbox mit aufladbaren Akku und kopple diese per eingebauten Bluetooth am TV. Damit habe ich fast alles, was ich will. Der Stromverbrauch ist sehr gering, die Akkus kann ich via USB-Kabel aufladen, wenn wir genügend Strom haben und sie halten ca. 9 Stunden. Ich kann den Lautsprecher hinten im Bett platzieren, vorne oder sogar nach draussen nehmen. Die Lautstärke lässt sich auch bei angeschlossenen Boxen über die TV-Bedienung steuern und ich kann die Lautsprecher auch mit dem Autoradio oder Handy koppeln und kann so hinten oder draussen Musik hören.

Tipp

Die Lautstärke beim Lautsprecher nicht voll aufdrehen, sondern etwa in der Mitte wählen, da sonst ein Grundbrummen zu hören ist.

Lautsprecher

Ich habe den JBL Flip3 - Lautsprecher  und bin sehr zufrieden damit. Spritzwassergeschützt, guter Ton, klein, aufladbar via USB-Kabel, unauffällig, wenige Knöpfe und Einstellungen, kosten ca. 110€

10.4.2016 - Hallo Rolf, das machen wir schon immer so. Hätte ich dir schon lange sagen können 😃. Noch viel spass. Gruass Remo

Remo Thür


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter