Headbild
Orkney Inseln 2016
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

TV im Wohnmobil

Sind die TV-Hersteller Nieten oder habe ich keine Ahnung?

Nach dem Welnessen. Skilanglaufen und Blog schreiben beginnt der Abend jeweils unterschiedlich. Anita und Marco erholen sich hinten im Bett und schauen TV. Ich sitze meistens vorne und arbeite noch am Computer die wichtigsten Pendenzen ab. Und irgendwie funktionieren die zwei Dinge miteinander im Womo nicht so perfekt, hinten TV schauen, vorne Arbeiten. Denn vorne ist es ein riesen Krach, die TV-Lautsprecher strahlen den Ton mit voller Wucht nach hinten. Erstens unpraktisch und zweitens doch nicht logisch, oder? Wenn man das TV-Bild von vorne sieht, sollte doch auch der Ton nach vorne zu den Zusehern und nicht nach hinten zum Arbeitenden? Warum ist das eigentlich so? Die Herstelle wollen so doch sicher wieder ein paar Euro sparen, denn ein andere Grund erkenne ich nicht Diese 12Volt Geräte sind ja extra für Wohnmobile oder Camping gemacht und da es doch keine besonders gute Akustikräume sind, die den Ton wieder nach vorne reflektieren können, ein ziemlicher Blödsinn. Vor dem Schirm hörst du nichts, also musst du den Ton lauter stellen und die dahinter haben einen Ohrenschaden, auch wenn ich mich nicht für den Film interessieren.

Immerhin ein gutes Zeichen, dass uns das erst jetzt nach zwei Jahren auffällt.

Ach ja, umgekehrt ist es auch nicht ideal, vorne TV-Schauen, hinten auf dem Bett lesen, der Ton hat auch der, der ihn nicht will….

Übernachtung

Grän - Comfort Camp*****
Camping

mit Wellnesbereich

Koordinaten: 47.510137,10.554805
letzter Besuch: 2.2017

17.2.2016 - Zu deinem tv / Arbeitsproblem vielleicht eine Resonanz arme Platte hinter dem Fernseher Schrauben .

Tom Black


17.2.2016 - die Platte ist ein Möglichkeit.. Aber doof ist es allemal. Wenn du eine gute Lösung gefunden hast dann lass es die "Netz"-Gemeinde wissen.. LG aus Hannover

locke


17.2.2016 - Ich nehme einen Bluetooth Transmitter und den Bose Soundlink mini. Der steht dann genau da, wo Sound sein soll und der TV ist still. Viele Grüße Dirk

Dirk Präger


17.2.2016 - Genau so mache ich es auch. Bluetooth Transmitter an den Sat Empfänger und man kann einen Bluetooth Lautsprecher oder auch einen Kopfhörer koppeln. Geht dann auch draußen, wenn man z.B. Musik hören will (über Kopfhörer)

Helmut


19.2.2016 - Hi Rolf! Die meisten Hersteller haben aufgrund des gewünschten, fast rahmenlosen Designs ein Platzproblem für den Einbau der LS. Sie gehen daher davon aus, dass ein Flachbildschirm an einer Wand steht, die den Klang der LS zurückwirft und verstärkt/verteilt. Das mit dem Bluetooth Transmitter ist sicher die einfachste Möglichkeit und zu empfehlen. Mein Sender (https://www.digitec.ch/de/s1/product/hama-buetooth-audio-sender-twin-fuer-zwei-kopfhoererempfaenger-sender-bluetooth-audio-adapter-3452148) hat 2 Kanäle und 8-10m Reichweite. Ich kombiniere ihn mit 1-2 Bluetoth Kopfhörer (bspw. Philips SHB 5500: https://www.digitec.ch/de/s1/product/philips-shb5500-on-ear-schwarz-kopfhoerer-headsets-2763318?tagIds=591 ). Den Kopfhörer kannst du natürlich auch für das Arbeiten am Laptop nutzen, wenn dieser Bluetooth hat, oder ab Mobile und Tablet... ;o)

- Patrick


21.2.2016 - Hallöle! (Schöner Blog ;-).) Zum TV-"Problem": Ich vermute, die Hersteller haben schlicht keinen Platz für nach vorne strahlende Lautsprecher ... Dann würde der Bildschirm kleiner oder die benötigte Stellfläche größer ... Lösung des Problems: Wahrscheinlich hat der Fernseher doch ein Audio out - zwei preiswerte (kleine) Lautsprecher und das Problem war mal (normaler Weise schaltet sich bei externem Audio der TV eigene Lautsprecher ab.). Noch edler und nur möglich, wenn der TV Bluetooth hat: Die neuen Bluetooth Lautsprecher ... Noch viel Freude auf Euren Touren, Wolfgang

Wolfgang


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche