Headbild
Kroatien 2015
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Zu kurze Tage

Irgendwie sind die Tage einfach immer etwas zu kurz

Man beachte den Teller

Der heutige Tag ging wieder wie im Fluge vorbei. Nach dem Langlauf ein paar Bahnen schwimmen, die Sauna ausprobieren, Essen, Ski wachsen und schon wieder ist es Abend. Wie die Zeit vergeht!

Die Langlaufloipen hier sind wirklich super präpariert, es macht richtig Spass. Aber da wir morgen über 30 km machen wollen, der Wetterbericht sagt Sonne voraus, muss ich heute noch unsere Ski wachsen. Aber sogar ein Top Wachsraum bietet der Campingplatz an, wenn das nicht Luxus ist?

Ein weiterer Luxus ist das Restaurant hier. Man isst einfach königliche, einheimische Kost. Käsespätzle, Wiener Schnitzel, Grillteller und was weiss ich noch alles. Extrem gut, extrem grosse Portionen und sehr günstig. Und die Pizzas sind riesig!

Also eins können die Österreicher schon: Gäste bewirten! Schade nur, dass sie noch nicht ganz begriffen haben, dass die Womofahrer auch Geld ausgeben. Was wir schon in Restaurants gesessen sind, getrunken und gegessen haben, einfach weil es so lecker war. Und Marco hat grad auch noch eine ganze Langlaufausrüstung gekauft. Wir sind gute Kunden hier und geniessen es auch in vollen Zügen.

Übernachtung

Grän - Comfort Camp*****
Camping

mit Wellnesbereich

Koordinaten: 47.510137,10.554805
letzter Besuch: 2.2017

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche

Artikel Stichwörter