Headbild
Schweden 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

USB Stecker gehen reihenweise kaputt?

Na gut, es ist etwas übertrieben, aber innerhalb eines Monates sind mir zwei Stecker defekt gegangen, von insgesamt vier.

die abgeschraubte Blende am Armaturenbrett

Nun war Reparatur angesagt. Eigentlich ging es ganz einfach, sofern man diese USB-Stecker vorrätig hat. Auf dem Web bestellt, nachher gesehen, dass mein Wohnmobilhändler diese Stecker zum gleichen Preis auch hat, und dann gewartet bis sie gekommen sind.

Der Stecker vorne am Armaturenbrett neben dem Zigarettenanzünder und der oben beim Tisch sind defekt. Der obere beim Tisch war eine kleine Sache, blende abschrauben, alten Stecker rausnehmen, neuen einschrauben fertig. Na ja, beim neuen Stecker musste ich bei den Kabeln noch die kleinen Stecker montieren. Kein Problem, wenn man einen Schwiegervater hat, der Elektriker ist und gleich nebenan wohnt. Und unbedingt testen, ob die neue Dose auch geht, bevor wieder alles zugeschraubt ist. Sind die Kabel nämlich falsch herum eingesteckt, läuft der USB-Stecker nicht!

Der beim Armaturenbrett war schon etwas kniffliger, da ich dort die Blende irgendwie wegnehmen musste. Ewig gesucht, bis ich die Schraube unter dem Gummi im Getränkehalter fand, verging grad einige Zeit. Aber danach Ruckzuck ausgewechselt.

Ich fühle mich wie ein KFZ-Mechaniker und bin stolz auf meine kleine Leistung.

Blog-Suche

Artikel Stichwörter