Headbild
Hammerfest Norwegen 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Unser Knutschi ist im Krankenhaus

Die erste Nacht verbringt unser armes Knutschi ganz alleine im Krankenhaus (Werkstatt).

Es litt in letzter Zeit von gasigen Ausdünstungen, die uns aufgefallen sind. Es verrichtet zwar unverdrossen seinen Dienst, konnte sogar heizen, kühlen und kochen, aber irgendwie war es uns allen nicht so wohl dabei. Wir wussten nicht so genau, ist es nun eine Erkältung, Blinddarm oder noch etwas Schlimmeres. Wir wollten im Dunkeln mit einem Streichholz nachschauen, dann wäre es vielleicht ganz hell geworden, aber aus Rücksicht auf seine Gesundheit haben wir dies dann doch nicht gemacht.

Zum Glück konnte ich mit einem Facharzt in Sachen Gas auf heute einen Termin aushandeln. Diese Nacht muss es sich ruhig an der Wärme verhalten, morgen wird es gründlich untersucht und wenn nötig operiert. Wir sind ja gespannt darauf. Wenn alles klappt, können wir es morgen schon nach Hause holen.

Allerdings werden wir es etwas später auf Tipp des Gasfacharztes nochmals operieren und ihm wird dann ein künstlicher Gasfilter  eingesetzt. Einer von den Nachfolgern der Modelle, die Truma momentan zurückruft. Es soll aktuell überall etwas verschmutztes LPG-Gas im Umlauf sein und wenn unser Knutschi zuviel davon trinkt, könnten die inneren Organe geschädigt werden. Also besser Vorsorgen und nichts riskieren.

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche