Headbild
Marokko 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Val Cristallina

Biketour in den Bergen

Jetzt sind wir also im Tal, das dem Cristallina Joghurt seinen Namen gab. Vermuten wir jedenfalls. Zuhinterst im Tal ragt der Piz Cristallina mit über 3000m herauf, sollen wir den besteigen? Nein, machen wir nicht, stattdessen satteln wir unsere Bikes und fahren dem ziemlich Breiten Weg ins Tal hinein. Wir kommen an Helikopterlandeplätzen und Anlagen des Militärs vorbei. Hier wird manchmal geübt. Heute ist aber alles ruhig, es ist niemand unterwegs und wir sind fast alleine.

Stellplatz Cristallina

Der Weg führt uns nach einer relativ flachen Anfangsphase immer steiler den Berg hinauf, begleitet nur von einigen pfeifenden Murmeltiere die kurz daraufhin rennend im Bau verschwinden. Wir kämpfen uns weiter hoch bis zum Ende des Weges, oder besser gesagt, bis zum Ende des fahrbaren Weges. Dort parken wir unsere Fahrräder und können dem klaren Bergbach, der dort durch eine kleine Schlucht fliesst, nicht widerstehen.

das Val Cristallina

Schnell die Schuhe ausziehen, durch den Bach waten, so dass es einem wegen dem kalten Wasser die Waden zusammenzieht und dann suchen wir einen warmen und grossen Stein.

Wir sonnen uns in einsamer Ruhe, geniessen die warmen Sonnenstrahlen und den blauen Himmel, zwischendurch mach wir vom Bergbach und seinen vielen Wasserfällen Fotos, bis wir wieder kalte Füsse haben und uns aufwärmen müssen.

Irgendwann ziehen wir aber die Schuhe wieder an und fahren die 5km abwärts zum Knutschi zurück. Mit heissen Bremsen kommen wir gut an und müssen die Velos in der Garage verstauen. Während den gesamten drei Stunden sahen wir keine andere Menschenseele…

Das Wetter wechselt sich dann plötzlich und am blauen Himmel ziehen sich schwarze Gewitterwolken zusammen. Ein heftiger Regenguss, ein paar Blitze und Donner, und dann ist der Himmel wieder blau. Das wiederholt sich mindestens drei Mal, so dass wir auch auf dem Stellplatz ganz alleine bleiben.

in der Abfahrt

Anita köchelt lange an unserem Abendessen rum, Rindsgulasch mit Gemüse, und ich arbeite meine Pendenzen ab. Manchmal drinnen im Womo, manchmal draussen an der Sonne auf der Holzbank.

Es ist einfach herrlich mitten in den Bergen.

Nun scheint wieder die Sonne und trotzdem wird es doch langsam kühl. Welche Temperaturen herrschen wohl im Tal unten?


Übernachtung

Medel - Cristallina*****
Stellplatz

Mitten in den Bergen an einem Bergbach, sogar ein ToiToi gibt es.

Koordinaten: 46.62428,8.8407642
N 46° 37' 27.4"  E 8° 50' 26.8"
letzter Besuch: 7.2023