Headbild
Kroatien 2015
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Wetterstation montieren

So, eine Wetterstation gekauft, montiert auch den Aussenfühler unter dem Womo hinter dem Hinterrad. Bin gespannt, wie lange er dort hält.

Wetterstation montiert

Ich möchte einfach nicht mehr warten. Also schnell in ein Einkaufszenter, geschaut was für Wetterstationen es dort gibt und welche von denen meinen Anforderungen gerecht wird. Schlussendlich habe ich mich für die Wa2 Labs Aluminium AL808 entschieden. Zwei Gründe dafür: der Aussenfühler soll wasserdicht sein, nicht nur Spritzwassergeschützt, und sie ist relativ schmal, nicht ganz zwei Zentimeter.

Zu Hause ausgepackt und in Betrieb nehmen. Aber keine Batterien dabei! Die Gurke im Einkaufszemtrum habe ich extra noch gefragt, und sie hat mir versichert, dass diese Geräte IMMER mit Batterien geliefert werden. Also nochmals los. 

20 Minuten später läuft alles, Innen- und Aussentemperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und die Zeit hat sich via Funk selber eingestellt.

Nun geht es an die Montage. Im Migros habe ich vorgängig solche Klett-Powerstrips gekauft, mit denen die Wetterstation problemlos befestigt (und auch wieder gelöst) werden kann. Sie hält dort auch erstaunlich fest. Diese Powerstrips muss ich mir merken. Die Wetterstation habe ich bei der Aufbautüre rechts neben dem Lichtschalter montiert. Zwei Günde: Der Temperaturfühler der Heizung soll sich auch in jenem Bereich befinden und sie nimmt dort am wenigsten Platz weg.

Danach liege ich unter unser Knutschi und checke, wo ich den Aussentemperaturfühler montieren könnte. Ich habe schnell ein paar Löcher im Fahrgestell entdeckt, wo man mit Kabelbinder den Aussenfühler problemlos montieren könnte. Zuerst verpacke ich den Aussenfühler, trotz wasserdichtigkeit, in ein kleines Säckchen Plastikluftfolie, danach umwickle ich alles mit Klebeband und hole die Kabelbinder aus der Werkstatt. Komisch, die grossen Kabelbinder finde ich nicht mehr. Es kann nur Siux, unsere Katze, diese versteckt haben. Ich war es wohl sicher nicht. Na dann halt, nehme ich die kleinen, nochmals losfahren und einkaufen, habe ich keine Lust.

Die Montage gestaltet sich relativ einfach. Ich bin einfach gespannt, wie lange das dann auch hält.

Der Aussenfühler könnte auch im Migros einzeln gekauft werden. Soll ich noch einen im Schlafbereich des Womos montieren? Es können bis zu drei Aussenfühler mit der Wetterstation verbunden werden.

Externe Links

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche

Artikel Stichwörter