Headbild
Finnland Supru 2014
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Wilder Gardasee

Der See ist aufgewühlt und wir wechseln den Platz von Sirmione nach Lazise.

Morgenstimmung

Nachts regnete es, nicht stark, aber trotzdem so, dass wir es auf dem Dach gehört haben. Johann, unser Gast aus dem Altersheim, schläft im hinteren Teil, Rolf und ich im Hubbett. Da sind wir etwas näher zusammen wie normal, wäre ja schön, aber bewegen können wir uns leider trotzdem nicht allzu viel, denn sonst schwankt unser Knutschi und Johannes kann nicht schlafen ;-)

Die Nacht geht schnell vorüber, sogar Johann schläft lange. Im Heim steht er jeweils schon um halb sieben auf, hier schläft er bis knapp vor neun Uhr. Der Tag gestern war anscheinend doch etwas strenger, wie er es sich gewohnt ist.

Nach einem feinen Frühstück mit frischen, aufgebackenen Brötchen aus dem Womobackofen packen wir zusammen. Es ist einfach etwas eng hier in Sirmione auf dem Parkplatz, zwar schön am See, aber wir wollen die Campingstühle und den Tisch vor das Womo stellen können. Wir fahren weiter nach Lazise und landen dort auf den Gemeindecampingplatz fast im Zentrum.

Hier gefällt es uns sehr gut und wir richten es uns schön ein. Die meisten Campingplätze haben noch geschlossen und öffnen erst nächstes Wochenende oder noch später. Und die Stellplätze sind nun vorwiegend von italienischen Campern besetzt.

Nach einem kurzen Spaziergang in das wirklich sehr schöne Städtchen (sehr zu empfehlen) beobachten wir den Gardasee mit seinen hohen Wellen.

Lazise

Er ist momentan ziemlich wild, die Wellen überschwemmen zum Teil die gesamte Strandpromenade. Die Wetterprognosen sind heute noch nicht wirklich sehr gut, aber ab morgen soll es schön sonnig und angenehm warm werden.

Heute Abend kochen wir so richtige Spaghetti Bolognaise selber, denn unser Projektbudget (versuchen wir mit Spenden zusammen zu bringen) hatten wir gestern ziemlich überzogen  und müssen heute etwas sparen ;-) Auch die Blutzuckerwerte von Johann haben wir heute top im Griff, obwohl wir die Werte jeweils Umrechnen müssen, das gestern gekaufte Gerät hat eine andere Masseinheit.

Aber es tut uns wirklich sehr gut und Johann strahlt den ganzen Tag bis zu seinen Ohren. Man merkt richtig, dass er riesen Freude hat und alles so richtig geniesst. So macht es auch mir und Rolf Spass, wenn man merkt, man macht etwas Gutes…

Camping Minicipale Lazise

Übernachtung

Lazise - Campeggio Comunale****
Camping

sehr gute Lage, direkt am See und im Dorfzentrum, keine Seesicht

Koordinaten: 45.508520,10.732153
letzter Besuch: 3.2017

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche

Artikel Stichwörter