Headbild
Forthy Bridge Schottland 2016
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Winterausrüstung aufgestockt

Eine ausziehbare Aluleiter und eine grosse Schneeschaufel sind heute dazugekommen. Im Aldi war Aktion.

Die Leiter ist ausgezogen 3m 20cm hoch, also genügend, um sicher ans Dach zu kommen. Damit ist es beduetend einfacher, das Dach mit einem grossen Besen vom Schnee zu befreien. Die Leiter ist 11.5kg schwer, also der gesamte Gewichtsvorteil des gestern abmontierten Veloständer ist wieder dahin. Das ein- und ausfahren geht gut und zum verstauen lege ich sie in die Garage im unteren Boden.

Auch eine grosse, leichte Plastikschneeschaufel haben wir gekauft. Man weiss ja nie, wenn wir eines morgens unser Knutschi aus dem Schnee buddeln müssen.

Unsere Winterausrüstung bis jetzt:

  • Leiter
  • Schneeschaufel
  • Besen (um den Schnee von den Skiskuhen zu befreien)
  • langer Eiskratzer für die Windschutzscheibe

Was wir noch brauchen:

  • eine Schneekette (oder zwei oder drei?)
  • Winterpneus (sind bestellt)
  • ein Besen/Schrupper, um den Schnee vom Dach zu kriegen
  • Enteiserspray
  • zwei Kilo Sand (falls wir mal festsitzen)

Eigentlich habe ich unter dem eingebauten Garagenboden die Skis versorgen wollen, aber nun ist dann schon fast alles voll. Wo soll ich die Skis nun versorgen?

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche

Artikel Stichwörter