Headbild
Nordkapp 2018
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Wir sind zurück

Nach nur zwei Blogeinträgen innerhalb fast eines Monats melden wir uns nun online wieder zurück.

heutiges Bild aus unserem Garten

Es hat sich einfach nicht ergeben, dass ich mich um unser Knutschi kümmern konnte. Zum einen ist meine Holde stark gefordert und hat nun morgen endlich ihre Abschlusspräsentation bei ihrer Weiterbildung und ich war mit Arbeit vollgeschüttet, denn es musste auch wieder mal etwas Pinke Pinke verdient werden. Und man kann es schönreden wie man will, als digitaler Nomade oder mit Wohnmobilfahren und darüber schreiben, reicht einfach das Einkommen der Lebensunterhalt in der Schweiz nicht. Und auch mal ganz ehrlich, mit dem Womo unterwegs sein, auf dem Laptop zu arbeiten und sein Geld damit zu verdienen, schaffe ich nicht. Die Arbeit im Büro auf einem rechten Computer mit zwei grossen Bildschirmen und schnellem Internet ist einfach viel effizienter als auf dem Laptop von unterwegs  zu programmieren. Ich hatte einfach keine Zeit mehr für unser Womo, auch nicht für Facebook, Twitter und wie sie alle heissen. Aber einmal ein paar Wochen fern von den Sozialen Medien haben sicher nichts geschadet.

Neidisch bin ich nur über all jene, die mit dem Womo über die langen Feiertagsbrücken, Auffahrt, Pfingsten und Fronleichnam schöne Reisen machen konnten. Aber ich mag es denen alles gönnen.

Jetzt sitze ich am Garten wieder mal vor dem Laptop und schon packt mich das Reisefieber. Nun aber mal alle Emails vom Womoblog bearbeiten und beantworten, einen Überblick über die Womoszene zu machen (kennen mich die Leute da noch oder haben mich schon alle vergessen?) und erste Gedanken zu machen über meine nächsten Blogbeiträge.

Ich freue mich echt darauf, nun wieder aktiver zu sein…

Für die, die es interessiert: im letzten Monat gingen zwei neue Messewebsiten online (ble.ch und karriereschritt.ch), dazu überarbeitete ich ein 20jähriger Onlineshop auf responsives Webdesign, auch die Swiss Olympians bekommen etwas neues und dazu werden weitere zwei Websiten im Design überarbeitet. Den Auftrag für eine neue Website für den Suisse Caravan Salon liegt auch auf dem Tisch, was mich natürlich besonders freut. Auch mit Volldampf forciere ich ein eigenes Projekt, das mir längerfristig ein Einkommen generieren sollte (vielleicht bin ich bald Millionär…) Dazu nahm ich meinen vierten eigenen Server im Datacenter in Betrieb und habe zu Hause unsere Telefonie auf IP-Telefonie umgeschaltet. Da in der Schweiz die Swisscom Ende Jahr die analge Telefonanschlüsse abschaltet, zwingt sie ihre Kunden zum Umstieg. Aber da ist es ja selbstverständlich, da ich als eigener Anbieter von Internetverbindungen und IP-Telefonie auf mein eigenes Produkt umgestiegen bin. (ist schneller, sicherer und günstiger wie bei der Swisscom). Dazu kann ich nun von Unterwegs auf meine Telefonanlage, Fotospeicher etc. zugreifen und Anrufe Umleiten, empfangen etc, egal wo ich mich aufhalte. So diese Werbung habe ich nun auch platziert ;-)

Also, freut euch auf neue, interessante Womoblogbeiträge in den nächsten Tagen…

18.6.2017 - Hoi Rolf Ich hatte schon Entzugserscheinungen. Als Ruheständler kann man sich gar nicht mehr vorstellen, das einer wie du keine Zeit für den Blog mehr hat. - Super, dass du genug zu tun hast. - Wir stehen am 12. Tag unserer Reise in Karlsbad. - Herzliche Grüsse an dich und deine Holde, -

Michael


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche