Headbild
Forthy Bridge Schottland 2016
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Wir starten am Samstag

Nächsten Samstag starten wir mit Johann Richtung Gardasee und heute auch mit einer Unterstützungsaktion.

Anita und Johann vor seinem zu Hause

Die Vorbereitungen im Projekt betagte Zugvögel laufen auf Hochtouren, denn schon in drei Tagen starten wir mit unserem Gast Richtung Süden. Es gab bis jetzt mehr Klippen zu umschiffen, wie am Anfang gedacht, aber nun sind wir auf der Zielgeraden. Erstaunt bin ich über die Kosten, die bei so einem Projekt anfallen und die man berücksichtigen sollte. Direkte Kosten für die einwöchige Reise inklusive allen Gebühren, Unterkünften etc. betragen doch ca. 1300.- Noch erstaunlicher sind dann die indirekten Kosten für Begleiter, Rund-um-die-Uhr-Betreuung, Unterhalt Wohnmobil etc., das kommt ungefähr auf 4200.- sFr. Da bin ich doch schon etwas erschrocken, aber zum Glück sind diese Kosten für das Projekt nicht unbedingt entscheidend. Das Wohnmobil haben wir schon und Rolf und ich beziehen da je eine Woche Ferien. Aber in der Projektarbeit muss ich eben alle Kosten aufführen…

Leider sind weder die Krankenkassen noch andere Versicherungen oder gar das Altersheim verpflichtet, Kostet für Ferien ihrer Bewohner zu übernehmen. Müssten sie zur Kur, sehe es ganz anders aus. Aber wir sind guter Dinge, denn eine mündliche Zusage eines Sponsors haben wir erhalten und auch das Altersheim selber hat für einen Teil der direkten Kosten zugesagt. So wie es aussieht, haben wir also Zusagen für einen grossen Teil der direkten Kosten.

Nun habe ich auch noch eine Crowdfounding-Aktion ins Leben gerufen. Da kann also jeder Spenden, der diese Idee gut findet. Ich lassen dieser Spendenaktion bewusst kurz vor, während und nach unserer Reise laufen, da wir da am meisten Aufmerksamkeit haben.

Was aber klar ist, wir werden sicher starten, so oder so, ob die Crowdfounding-Aktion erfolgreich ist oder nicht. Bringen wir das Geld tatsächlich zusammen, ist wohl schon klar, dass wir dieses Projekt weiterführen und mit weiteren betagten Gästen Ferienwünsche erfüllen.

Also, unterstützt diese Aktion und allerspätestens bis nächsten Samstag, wenn ich den ersten Reisebericht online stelle…

Anita

23.3.2017 - Hallo Anita! Ich lese euren Blog schon eine ganze Weile und wünsche euch eine gute Reise mit eurem Gast. Es ist eine prima Idee die ihr da habt und ich bin gespannt wie die Reise verläuft. Viele Grüße Werner

Werner


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen

Blog-Suche

Artikel Stichwörter