Headbild
Anita Ostfriesland 2012
Sie befinden sich: Blog \ Reisebericht

Zu Hause

Wieder einmal sind wir gut nach Hause gekommen. Unterwegs haben wir im Hinblick auf unsere Norwegenreise mit Start nächstes Wochenende nochmals unser Gas gefüllt.

Wir tankten 32.2l für 33.80 sFr. Somit haben wir bis jetzt insgesamt 65.2l verbraucht. Immerhin übernachteten wir schon 22 Nächte im Wohnmobil, haben gekocht, gegrillt und der Kühlschrank lief fast immer. Na gut, wir standen auch am Landstrom, dafür haben wir jeweils ziemlich ausgiebig geheizt. Gerade sparsam sind wir mit dem Gas bis jetzt nie umgegangen, und das Wetter war insgesamt auch nicht gerade heiss. Pro Tag verbrauchten wir also grob 3 Liter, das heisst, mit beiden gefüllten Flaschen a je 20l halten wir bei opulentem Verbrauch zwei Wochen durch. Und wenn wir sparen und kein kaltes Wetter herscht, sollten wir drei bis vier Wochen auskommen. Wir müssen also auf unserem fünfwöchigen Trip irgendwo Gas auffüllen. Mit der im Womo integrierten LPG-Anlage ist dies aber kein Problem. Hätten wir nur normale Gasflaschen, müssten wir eine dritte mitnehmen oder im Ausland eine Station finden, die die Gasfalschen tauscht. Dies ist aber nicht immer einfach, da jedes Land wieder andere Gasanschlüsse auf den Flaschen hat.

Werbung   siehe Blogeintrag

Blog-Suche

Artikel Stichwörter

LPG